Importierte Schüler gleich Gruppen zuordnen

Welche Features bzw. Module würden Sie sich für WebUntis in Zukunft wünschen?
Gesperrt
mlipps
Beiträge: 4
Registriert: 17. April 2015, 14:09
Wohnort: Pforzheim

Importierte Schüler gleich Gruppen zuordnen

Beitrag von mlipps » 26. September 2017, 16:18

Da bei uns viele Berufsschüler nachträglich eingeschult werden, werden diese beim Import aus dem Schulverwaltungsprogramm automatisch KEINER Schülergruppe zugeordnet. Dies führt leider immer wieder zu Nachfragen der Kollegen.
Wäre es nicht möglich, dass Schüler automatisch allen Gruppen zugeordnet werden bzw. das ein Administrator für seine Schule dies einstellen kann?

Das wäre für uns eine große Hilfe.
M. Lipps
Pforzheim

quiclic
Beiträge: 997
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Importierte Schüler gleich Gruppen zuordnen

Beitrag von quiclic » 26. September 2017, 16:31

Ja, das wäre toll!!!
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Benutzeravatar
mpr
Beiträge: 2479
Registriert: 24. September 2002, 22:40

Re: Importierte Schüler gleich Gruppen zuordnen

Beitrag von mpr » 16. Oktober 2017, 19:26

Das würde auch bedeuten, daß Schüler bei einem wiederholten Import nachdem Schülergruppen schon händisch bearbeitet wurden, wieder diesen Schülergruppen zugeordnet werden würden. Das würde aber die ganze Zuteilungsarbeit zunichte machen.

Die Zuordnung dürfte allenfalls also nur erfolgen, wenn in der Schülergruppe noch gar keine Schüler zugeordnet sind.
Würde das auf Ihre Situaton zutreffen ?

Ich halte das insgesamt für einen sehr gefährlicheh Wunsch und frage deshalb noch ganz explizit:
Wollen Sie wirklich, daß alle importierten Schüler allen Schülergruppen mit der Klasse der Schüler zugeordnet werden ?
Martin Rösel

quiclic
Beiträge: 997
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Importierte Schüler gleich Gruppen zuordnen

Beitrag von quiclic » 17. Oktober 2017, 06:43

Das sollte natürlich nur für neu importierte oder händisch angelegte Schüler gelten.

Die Sekretärin legt zusätzliche Schüler händisch an und der Schüler hat dann zu wenig Fächer. Er sollte lieber zu viele haben.

Gesperrt