SMTP Versand mit Office365

Benützen Sie dieses Forum für Fragen, die nicht unmittelbar in die anderen Foren passen (z.B. Info-Stundenplan, Statistik, ...).
Antworten
ceder
Beiträge: 1
Registriert: 14. Juli 2015, 13:16

SMTP Versand mit Office365

Beitrag von ceder » 14. Juli 2015, 13:24

Sehr geehrtes Forum,

ich habe folgendes Problem. emails weden über einen Office365 Account versendet (offizieller Schulemail Account)
bei mehr als 30 Email Empfängern bekomme ich ein Timeout da bei Microsoft nicht mehr als 30 Mails pro Minute von einem Account aus versendet werden können. Gibt es da eine Lösung außer den SMTP Account zu wechseln?

Benutzeravatar
me
Untis GmbH
Beiträge: 513
Registriert: 12. September 2012, 14:56
Kontaktdaten:

Re: SMTP Versand mit Office365

Beitrag von me » 7. August 2015, 11:20

hallo,

Sie können natürlich die Anzahl der Empfänger reduzieren - sprich nacheinander senden.
Allerdings müssen Sie dazu die Auswahl manuell vornehmen.

Ansonsten fällt mir momentan keine Lösung ein.

mfg, ME
Michaela Escuyer
Untis GmbH

mdx11
Beiträge: 8
Registriert: 30. Mai 2010, 11:46

Re: SMTP Versand mit Office365

Beitrag von mdx11 » 8. November 2015, 11:03

Hallo,
die Timeouts haben wir auch in der Schule, aber nicht zu Hause. Ich vermute mal, dass entsprechende Ports seitens der Schul-EDV-Administration gesperrt sind oder vom verwendeten Betriebssystem (Schule Win10 und Win7Premium, zu Hause Win7Home unter Parallels (MacOS 10.11.1)) :
Hier sind unsere Einstellungen:
( ) SimpleMapi
( ) Mapi
(x) SMTP

SMTP
Mailserver: outlook.office365.com
Port: 25
Absender: vertretungsplan@xxxxxxxxxxxx.de
Passwort: (xxxxxxxxxx)

Es wäre sinnvoll, dass das Timing des Versendens der Mail in den Einstellungen -> DIVERSES -> E-MAIL einzutragen wäre.
Für die Kollegen, die Office365 in der Schule nutzen, der USER "Vertretungsplan" ist ein normaler "Dummy"-User und kein Account einer Verteiler- oder Sicherheitsgruppe.
--------------------------------------------------------------------
T. Seeliger
Oberschulkonrektor der Oberschule Calberlah (Niedersachsen)

Antworten