Anrechnungen Jahresmittel

Benützen Sie dieses Forum für Fragen, die nicht unmittelbar in die anderen Foren passen (z.B. Info-Stundenplan, Statistik, ...).
Antworten
depp
Beiträge: 79
Registriert: 22. Oktober 2011, 10:37

Anrechnungen Jahresmittel

Beitrag von depp » 27. Februar 2021, 23:36

Guten Abend,

im Fenster Anrechnungen kann ich pro Lehrkraft einsehen, wie viele Anrechnungen in der aktuellen Periode vergeben sind; ebenso den Jahresmittelwert über alle (z.T. befristete) Anrechnungen (vgl. Bild).
Leider finde ich keine Möglichkeit, diese Jahresmittel der Anrechnungen zu exportieren (Excel, Druck), gerne natürlich fürs ganze Kollegium. Kennt jemand einen Weg?
Gruß
Martin Offer
Dateianhänge
Screenshot 2021-02-27 233412.jpg

Benutzeravatar
Horst Grüning
Beiträge: 9
Registriert: 5. Oktober 2005, 19:41
Wohnort: Hessen

Re: Anrechnungen Jahresmittel

Beitrag von Horst Grüning » 22. April 2021, 20:06

Hallo,
wenn Sie bei den Lehrer-Stammdaten das Feld "Anrechnungen" einblenden, wird in diesem Feld der Jahres-Mittelwert der Anrechnungen gezeigt. Und die Stammdaten kann man ja ohne Mühe exportieren.

depp
Beiträge: 79
Registriert: 22. Oktober 2011, 10:37

Re: Anrechnungen Jahresmittel

Beitrag von depp » 23. April 2021, 20:32

Hallo,
danke für Ihre Antwort. Tatsächlich ist dies bei mir nur der Wert der aktuellen Periode, nicht der Mittelwert übers Jahr. Oder es gibt noch ein weiteres Feld "Anrechnungen", das finde ich aber nicht...
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Horst Grüning
Beiträge: 9
Registriert: 5. Oktober 2005, 19:41
Wohnort: Hessen

Re: Anrechnungen Jahresmittel

Beitrag von Horst Grüning » 25. April 2021, 18:50

Nein,
es gibt nur dieses eine Feld. Die Eingabe der Anrechnungen ist aber periodenunabhängig: Wenn Sie die Anrechnung ohne Von - Bis eingeben, gilt diese für das ganze SJ, auch wenn Sie diese Anrechnung z. B. erst in der 2. Periode erfassen. Ich empfehle auch, den Anrechnungswert immer ohne Befristung einzugeben. Wenn dann eine Anrechnung nur für das 2. Halbjahr gilt, wird eben der auf's Jahr umgerechnete Wert eingegeben.

MfG
hg

depp
Beiträge: 79
Registriert: 22. Oktober 2011, 10:37

Re: Anrechnungen Jahresmittel

Beitrag von depp » 26. April 2021, 21:49

Das wäre ein Lösung, allerdings müsste ich dann die Zeitbeschränkungen immer aufs Jahr umrechnen; anders wäre eleganter.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Horst Grüning
Beiträge: 9
Registriert: 5. Oktober 2005, 19:41
Wohnort: Hessen

Re: Anrechnungen Jahresmittel

Beitrag von Horst Grüning » 29. April 2021, 10:34

Das war nur ein Vorschlag. Wenn Sie Befristungen eingeben, werden die eben wochengenau abgerechnet.

depp
Beiträge: 79
Registriert: 22. Oktober 2011, 10:37

Re: Anrechnungen Jahresmittel

Beitrag von depp » 29. April 2021, 10:52

Vielen Dank für den Vorschlag, das ist ja auch eine gute Idee. Es ist immer gut, wenn man nicht alleine mit solchen Problemen ist.
Herzliche Grüße

Antworten