Löschen alter Gruppen

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zum Untis Messenger auf Android oder iPhone
Antworten
Herr Schliewe
Beiträge: 316
Registriert: 16. Juli 2007, 17:35

Löschen alter Gruppen

Beitrag von Herr Schliewe » 2. September 2020, 13:12

Hallo,
ich möchte als angemeldeter Lehrer eine Gruppe aus dem letzten Schuljahr löschen.
Als Administrator kann ich das. Als Lehrer gelingt es mir nicht. Ist das eventuell ein eingestelltes Recht?
Kann mir bitte jemand helfen!?

Mit freundlichen Grüßen
Axel Schliewe

quiclic
Beiträge: 1696
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von quiclic » 2. September 2020, 13:27

Hallo Axel,

da WebUntis keine Rechte für den Messenger setzt, ist das wohl eine Sache vom Messenger selbst. Ich kann - wie du - als Lehrer keine Gruppen löschen. Da müssen wir wohl mal dem Support schreiben.

Gruß Marc
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Herr Schliewe
Beiträge: 316
Registriert: 16. Juli 2007, 17:35

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von Herr Schliewe » 2. September 2020, 14:22

Hallo Marc,
Da müssen wir wohl mal dem Support schreiben.
Ich glaube du bist da näher dran als ich!?

Gruß Axel

quiclic
Beiträge: 1696
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von quiclic » 2. September 2020, 14:29

Ich schreibe es auch "nur" meinem lokalen Support 😏
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Thomas Eberth
Beiträge: 34
Registriert: 4. September 2019, 17:48

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von Thomas Eberth » 2. September 2020, 16:38

Wenn ich es vom Anwendertreffen richtig in Erinnerung habe, soll die Bearbeitung und das Löschen von Gruppen in nächster Zeit überarbeitet werden und dann mehr Möglichkeiten bieten.

Thomas
__________________________________
Anne-Frank-Realschule plus
Montabaur

quiclic
Beiträge: 1696
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von quiclic » 2. September 2020, 16:47

Wenn ich mich recht erinnere, konnte man schon vor dem Redesign eigene Gruppen löschen. Aber egal, ich habe als Admin nun sehr viele Gruppen gelöscht ohne Rückfrage bei den Anwendern (BOFH).
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

quiclic
Beiträge: 1696
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von quiclic » 2. September 2020, 17:48

Hier die Antwort vom Support:
es ist (noch) etwas umständlich, eine Gruppe zu löschen, aber es funktioniert:

- Öffnen Sie das Menü "Messenger".
- oben oberhalb der Gruppenliste klicken Sie auf das Zahnrad und wählen "Mitglieder verwalten".
- wählen Sie nun "Gruppen"
- in der nun erscheinenden Liste können Sie rechts über die drei Punkte die Liste löschen.
😥
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

quiclic
Beiträge: 1696
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von quiclic » 3. September 2020, 11:58

Und hier noch ein zweiter Weg:
Gruppelöschen.png
(Bild vom Support-BW)
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Herr Schliewe
Beiträge: 316
Registriert: 16. Juli 2007, 17:35

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von Herr Schliewe » 4. September 2020, 08:54

Hallo,
danke für die Bemühungen.
Dieser Weg funktioniert nicht bei allen Gruppen.
Ich habe im letzten Jahr Gruppen aus dem Unterricht erstellen lassen.
Dort erscheint das "Zahnrad" aus der Abbildung nicht! Bei selbst zusammengestellten Gruppen ist es da.

quiclic
Beiträge: 1696
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Löschen alter Gruppen

Beitrag von quiclic » 4. September 2020, 09:04

Gruppen aus dem Unterricht muss wohl der Administrator löschen. Das habe ich bei uns gemacht, denn diese ergeben im neuen Schuljahr keinen Sinn mehr.

Der Unterricht wird im neuen Schuljahr datenbank-technisch ein anderer sein. Man will ja direkt aus dem Unterricht in den Chat kommen. Außerdem hat der Unterricht oft andere Schüler (Wiederholer, Neuzugänge). Der alte Chat bliebe aber mit dem alten Unterricht verknüpft.

Gruß Marc
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Antworten