Seite 1 von 1

Untis-App überschreibt entschuldigte Abwesenheiten als unentschuldigt

Verfasst: 29. Mai 2019, 15:16
von Kt
Hallo zusammen,
uns bereitet folgendes Problem seit einiger Zeit große Schwierigkeiten bei der Erfassung von entschuldigten bzw. unentschuldigten Fehlzeiten unserer Schüler:
Unsere Lehrer überschreiben mit ihren Eintragungen in der Untis-Mobile-App die Eintragungen, die die Verwaltung vorher bezüglich des Entschuldigungsstatus' gemacht hat. Ein Beispiel: Ein Schüler schickt per Post ein Attest über eine Woche an die Schule. Die Verwaltung trägt das Attest in webuntis ein und der Schüler wird auf "fehlt entschuldigt" gesetzt für diese Woche. Am nächsten Tag fehlt der Schüler dann im Unterricht der Kollegen, die ihn, obwohl die App anzeigt, dass der Schüler entschuldigt fehlt, noch mal "abwesend wischen". Damit ist dann die Entschuldigung, die die Verwaltung vorher eingegeben hat, gelöscht - und der Schüler fehlt im System in dieser Stunde unentschuldigt. Kann man dieses Problem durch eine Veränderung der Rechtevergabe beheben? Oder können Sie, liebes Untis-Mobile-Team, das so programmieren, dass einmal eingetragene Entschuldigungen nicht mehr durch Eintragungen der Lehrer aufgehoben werden können? Für uns wäre das sehr wichtig, da unsere Schüler BaFög bekommen und wir Fehlzeiten ans BaFög-Amt melden müssen - und die genaue und richtige Erfassung entschuldigter und vorallem unentschuldigter Stunden ist dabei absolut notwendig.
Danke schon jetzt!