Bugs der AndroidApp ab v3.+

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis Mobile auf Android oder iPhone
Antworten
ich5003
Beiträge: 5
Registriert: 9. September 2013, 14:02

Bugs der AndroidApp ab v3.+

Beitrag von ich5003 » 11. Juli 2016, 18:26

Hallo,

da ich nun von mehreren Nutzern schon gehört habe, dass die neue Android Version der App nicht einwandfrei funktioniert habe ich mich dazu entschieden ein Thread zu starten, in welchem die Bugs gesammelt werden.
Ich beginne mal mit den Bugs, welche mit aufgefallen sind (Android 6.0.1):
• Der Scrollbalken am rechten Rand befindet sich in der Stundenplanansicht immer irgendwo mittig und bewegt sich nicht gleichmäßig
• Beim schnellen Hoch- und Runterscrollen scrollt die Ansicht teils über die untere und die obere grenze hinaus und springt dann wieder zurück. (Möglicherweise ein Fehler beim Entfernen der Standardanimation welche Android automatisch anzeigt, wenn man "über das Ende" hinausscrollt)
• Netzwerkcode scheint etwas verbuggt zu sein (Einerseits wird nicht immer neu geladen. Andererseits scheint es so, als würde die Anfrage zum Laden der Daten teils mehrmals gesendet werden). Eine gute Open-Source library für Android welche sich genau mit so etwas beschäftigt findet sich hier: https://github.com/koush/ion
• Scrollen zwischen verschiedenen Tagen/Wochen oft sehr unflüssig
• Cache funktioniert nicht einwandfrei. So werden Stunden der vergangenen Wochen, welche auf dem Server nicht mehr vorhanden sind immer noch in der App angezeigt. (Es scheint, als würden leere Stunden gespeicherte Stunden nicht überschreiben. Möglicherweise verhindet eine .isJsonNull()-Abfrage das überschreiben)

Dies sind nur die Fehler, welche mir derzeit einfallen.

Vermutlich gibt es noch einige weitere Bugs, welche gerne hier ergänzt werden dürfen. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Lucas H.

chg
Untis GmbH
Beiträge: 929
Registriert: 17. Mai 2005, 15:43

Re: Bugs der AndroidApp ab v3.+

Beitrag von chg » 21. Juli 2016, 15:26

Hallo Lucas,

vielen Dank für die ausführlichen Rückmeldungen. Es hat in der Tat ein paar "Herausforderungen" mit der Version 3 gegeben, da wurden nämlich im Hintergrund größere Teile komplette neu geschrieben, um die Struktur für "höhere" Anforderungen (Widget, Erinnerungsfunktionen, Push-Notifications etc.) vorzubereiten. Nicht alles, was vielleicht auf den ersten Blick wie ein Bug aussieht, ist aber auch ein Bug, machmal ist es ein Feature ;-)

Zu den von Ihnen genannten Punkten:
Der Scrollbalken am rechten Rand befindet sich in der Stundenplanansicht immer irgendwo mittig und bewegt sich nicht gleichmäßig
Das wäre so ein Feature, Die App scrollt immer zur aktuellen Uhrzeit
Geschwindigkeit beim Scrollen
Da haben wir in der Version, die heute herauskommt, noch etwas gemacht, es sollte jetzt wieder flüssig sein
Netzwerkcode scheint etwas verbuggt zu sein
Auch hier haben wir an der Performance-Schraube gedreht, es werden in der Version von heute (viel) weniger Requests abgesetzt, was das Ganze deutlich beschleunigt.
Cache funktioniert nicht einwandfrei. So werden Stunden der vergangenen Wochen, welche auf dem Server nicht mehr vorhanden sind immer noch in der App angezeigt.
Stimmt, wenn die Daten in der App im Cache liegen, bleiben sie erst mal dort. Das sehe ich aber eigentlich nicht als Fehler an.

liebe Grüße
Christian Gruber
Christian Gruber
Untis GmbH

Antworten