Ist das Arbeiten mit Untis-Hamburg von zu Hause aus möglich?

Die am häufigsten gestellten Fragen an die BSB.
Antworten
tk
Beiträge: 61
Registriert: 30. November 2006, 12:33

Ist das Arbeiten mit Untis-Hamburg von zu Hause aus möglich?

Beitrag von tk » 16. Juni 2014, 11:27

Untis-Hamburg kann auch zu Hause verwendet werden.
Sie können auch dort sowohl in der Untis- Datenbank als auch mit lokalen gpn-Dateien arbeiten.

Untis-Datenbank:
Voraussetzung für das Arbeiten in der Datenbank ist die Einwahl in das Verwaltungsnetz mittels VPN (kabelgebunden oder per WLAN).

Das Herunterladen eines mittelgroßen Stundenplans aus der Untis-DB beim Login dauert mehrere Minuten, in Einzelfällen länger. Während dieser Zeit darf keine andere Interaktion erfolgen.

Das Arbeiten in der Untis-DB bietet folgende Vorteile:
1. Gemeinsames Arbeiten mehrerer Stundenplaner auf einem gemeinsamen, aktuellen Datenbestand.
2. Datenschutz und Datensicherung durch automatische Backups sind gewährleistet.

GPN-Datei:
Untis-Hamburg kann auch ohne Netzverbindung gestartet werden. Der Stundenplan muss dann aus einer gpn-Datei geladen werden. Im lokalen Modus ist die Anwendung performanter. Gemeinsames Arbeiten im selben Stundenplan ist hier jedoch nicht möglich. Die Datensicherung obliegt dem Anwender. Die gpn-Datei muss vorab lokal auf dem Rechner gespeichert worden sein.

Antworten