Sharing violation

Benützen Sie dieses Forum zur Diskussion mit anderen Untis Anwendern.
Antworten
S.Koch
Beiträge: 2
Registriert: 2. September 2005, 21:36

Sharing violation

Beitrag von S.Koch » 2. September 2005, 21:47

Hallo!

Wir arbeiten mit Untis 2005 unter Windows 2000. Bei der Optimierung des Stundenplans erscheint ständig eine Meldung:

Sharing violation while accessing work1.gpn
, manchmal auch work0.gpn.

Diese Fehlermeldung kann man wegklicken, dann rechnet das Programm weiter. Bei einer ca. 5 Minuten dauernden Berechnung des Stundenplans kommt die Fehlermeldung etwa 20 Mal.

Der Fehler tritt bei 3 verschiedenen Rechnern auf, auch mehrmalige Neuinstallation hat keine Abhilfe gebracht.

Hat jemand von Ihnen dieses Problem auch schon gehabt?
Wie kann man dieses lästige Verhalten abstellen?

Gruß Sabine Koch

S.Koch
Beiträge: 2
Registriert: 2. September 2005, 21:36

Problem gelöst

Beitrag von S.Koch » 2. September 2005, 22:19

Hallo!

Ich habe eben meinem Mann das Problem geschildert. Unsere gemeinsamen Nachforschungen haben dann ergeben, dass man unter

Einstellungen - Diverse - Dateiablage

den Pfad bei Arbeitsdateien einstellen muss.

Wenn man dort keinen Eintrag macht, kommt es zur genannten "sharing violation". Wir haben dort das Wurzelverzeichnis eines lokalen Laufwerks angegeben, dann taucht dieses Problem nicht mehr auf.
Nach Beenden des Programms verbleiben in diesem Verzeichnis die beiden Dateien Work1.gpn und Work0.gpn.
Wir vermuten, dass GP-Untis sein eigenes Programmverzeichnis als Arbeitsverzeichnis verwendet, wenn man diesen Eintrag leer lässt und dann aus irgend einem Grunde versucht, zwei Mal auf dieselbe Datei zuzugreifen.

Sabine Koch

Antworten