Kursplanung mit A- und B-Woche

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zu den Modulen Studentenstundenplan und Kursplanung
Antworten
Anke Burmester
Beiträge: 1
Registriert: 18. Juli 2015, 23:23

Kursplanung mit A- und B-Woche

Beitrag von Anke Burmester » 18. Juli 2015, 23:38

Wir planen dreistündige Kurse auch als Doppelstunden; z. B. in Woche A vierstündig, in Woche B zweistündig. Ich bin daher nach dem Bilden der Bänder wie in einem Newslettertipp vorgegangen:

"Kursplanung: Wochenverteilung von Bändern
Ein Aufteilen der Wochenstunden in mehrere Unterrichtsgruppen ist bei der Erstellung von Bändern nicht möglich. Hier ein Weg, trotzdem eine Verteilung zu erreichen:
Erst werden normal Bänder gebildet, ohne Berücksichtigung der Unterrichtsgruppen. Sind die Bänder erstellt, so trägt man in dem jeweiligen Kurs im Unterrichtsfenster die möglichen Unterrichtsgruppen durch Komma getrennt ein und setzt das Kennzeichen für „verteilen“. Danach ist es möglich, die Stunden manuell in die gewünschten Wochen zu ziehen und dort zu fixieren."

Leider funktioniert dies nicht.
1. Die Bänder werden zerlegt, so dass jeder Kurs einzeln verplant werden muss.
2. Beim Stundenplan-Ausdruck werden die Unterschiede nicht deutlich. Es erscheinen immer 4 Stunden im Plan, leider keine Kennzeichnung, welche Stunden z. B nur in Woche B stattfinden.
3. Gehe ich über den Planungsdialog, um die Kurse eines Bandes gleichzeitig zu verteilen, ist es passiert, dass alle 3 Doppelstunden mit A gekennzeichnet wurden, In Woche A dann eine Doppelstunde übrig blieb und in Woche B keine Doppelstunde mehr zum Verteilen übrig war.

Ich würde mir wünschen, dass komplette Bänder in Woche A und B unterschiedlich angeordnet werden können und dies im Stundenplanausdruck erkennbar ist.
A. Burmester

Antworten