Kurse Umbenennen, Kurskopplungen trennen.

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zu den Modulen Studentenstundenplan und Kursplanung
Antworten
erik.einhaus
Beiträge: 1
Registriert: 4. Dezember 2013, 13:24

Kurse Umbenennen, Kurskopplungen trennen.

Beitrag von erik.einhaus » 23. September 2014, 22:38

Hallo,

unsere Oberstufenkoordinatoren hat beim Anlegen der Kurse diese irgendwie durchnummeriert. Nun sind die Kurse in Bändern zusammengefasst. Diese Bänder sind von uns benannt worden, so wie sie auch im Schienenplan heißen. Nun möchten wir die Kurse entsprechend ihrer Bandzugehörigkeit umbenennen: Beispiel: Der Mathe-Kurs im Band 15 soll mat15 heißen statt mat1.

Ich habe bereits folgendes versucht: Wenn ich im Unterrichtsfenster einfach mat1 in mat15 umbenenne (und nach Aufforderung ein neues Element mat15 angelegt wird), ist der Kurs mat1 gelöscht, mat15 enstanden, allerdings ohne Schüler. Die ehemaligen mat1-Schüler haben keinen Mathe-Unterricht mehr.

Wenn ich in den Stammdaten mat1 in mat15 ändere geht es zwar wie gewünscht, das Problem dabei ist, dass es in verschiedenen Jahrgängen den Kurs mat1 gibt und diese nun unterschiedlich neu benannt werden sollen. Es ist zudem für den Abgleich mit unserer Schuldatenbank in Bremen notwendig, dass jeder Kurs eine eindeutige Nummer besitzt (auch Jahrgangsübergreifend).

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, die Kurse umzubenennen?


____


Die zweite Frage betrifft ein anderes Problem: Zur Stundenplanung hatte ich die Bänder für eine bessere Übersicht gekoppelt. In den Übersichtsraumplänen wird nun aber in jedem Raum, in dem ein Kurs (also ein Unterricht in der Kopplung) stattfindet, nur der erste Kurs angezeigt - damit ist so ein Raumplan unsinnig. Ich habe nun die Unterrichte (Kurse) wieder entkoppelt, was auch geklappt hat, allerdings waren nun auch die Bandzuordnungen mitgelöscht.
Gibt es eine Möglichkeit, die Kopplungen zu trennen, dabei aber die Bänder beizubehalten?


Wir arbeiten noch mit Untis14 (da wir in Bremen leider keine Administratorrechte auf den Verwaltungsrechnern haben und das entsprechende Refereat der Behörde das Update leider noch nicht geschafft hat - leider können wir dadurch nicht einmal tagesaktuelle Updates verwenden.)

Vielen Dank!

H. Rückert
Beiträge: 27
Registriert: 20. Dezember 2007, 23:29
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Kurse Umbenennen, Kurskopplungen trennen.

Beitrag von H. Rückert » 30. März 2015, 10:00

Zur ersten Frage empfehle ich einen neuen Kurs mat15 für den Jahrgang einzurichten. Dann im Fenster "Kurs-Studenten-Übersicht" die Kursteilnehmer von mat1 mit der rechten Maus ("Studenten markieren") im linken Teil des Fensters auswählen und danach bei mat15, rechte Maus ("Markierte Studeten zuordnen") sozusagen zu doppeln.
Danach wird der Kurs, auch in diesem Fenster, oder nur in dem Unterricht des Jahrgangs gelöscht.

Zur zweiten Frage fällt mir der Satz ein, den man immer wieder hört und liest: Niemals Kurse koppeln. (Bringt nur Ärger und lässt sich immer auch anders lösen.)

Hagen Rückert

Antworten