Importfunktion NRW LuPo => Untis

Antworten
M. Kneblewski
Beiträge: 1
Registriert: 28. Januar 2015, 16:28

Importfunktion NRW LuPo => Untis

Beitrag von M. Kneblewski » 28. Januar 2015, 16:42

Sehr geehrte Damen und Herren,

Untis führt einen Import der Kurswahlen von Schülern aus dem Programm LuPo nur sehr unbefriedigend aus.

Das aktuelle Vorgehen ist:
- Kurswahlen des Schülers auslesen
- Für jedes Fach einen Kurs anlegen (z.B. M G1)
- Alle Schüler, die das Fach gewählt haben, in diesen Kurs packen

Prinzipiell ist dieses Verfahren aufgrund der durch LuPo bereitgestellten Information naheliegend, aber
leider in keinster Weise hilfreich. Zum Beispiel zum Halbjahreswechsel entsteht dadurch kein Zugewinn,
da große Kurse mit allen Schülern zusätzlich angelegt werden. Diese können aber nicht "einfach so" verteilt werden,
da die Blockung bereits besteht und nicht erneut durchgeführt werden kann (aus diversen Gründen).

Bitte überarbeiten Sie den Importalgorithmus dahingehend, dass Untis folgende Schritte unternimmt:

1. Schüler und Fächer auslesen
2. Prüfen, ob der Schüler für ein gewähltes Fach gegenwärtig bereits in einem Kurs mit diesem Fach ist =>
2a. Prüfen, ob in diesem Kurs das Statistikkürzel anders ist => den Schüler im Kurs belassen und ggf. das Kürzel anpassen
3. Prüfen, ob es Kurse gibt, zu denen der Schüler kein passendes Fach mehr gewählt hat => Schüler dort aus dem Kurs entfernen
4. Die restlichen Fächer sind neu gewählt. Hier sollte die Oberstufenkoordination verteilen. Das bedeutet für Untis es werden für diese
Fächer Sammelkurse angelegt (z.B. M G neu). In diese Kurse kommen alle Schüler, die das Fach neu angewählt haben. Die Oberstufenkoordination
kann nun die Schüler auf die bestehenden Kurse verteilen und die Sammelkurse wieder löschen.
5. Den Abschluss des Imports sollte ein Bericht bilden, der die Zuweisungen und Entfernungen auflistet.

Diese Art des Imports ist aus organisatorischer Sicht sehr wünschenswert. Die alte Variante könnte man immernoch emulieren, indem man einfach
die Kurswahlen vor dem Import löscht oder die Unterrichte entfernt - auch wenn mir für diesen Wunsch wirklich kein Grund einfällt.

Bitte verwenden Sie einige Ressourcen auf die Verbesserung dieser Sachlage - auch wenn es sich nur um eine einzelne Schnittstelle handelt. In ihrer
aktuellen Form ist sie leider fast komplett nutzlos.

MfG M. Kneblewski

victorharry588
Beiträge: 1
Registriert: 28. April 2020, 12:26

Re: Importfunktion NRW LuPo => Untis

Beitrag von victorharry588 » 28. April 2020, 12:27

The overtime payroll in NRW was changed again this year. The U2LBV module no longer works with the current forms. In Untis, it is also no longer necessary to enter the compensation rates, but would have to be replaced by a salary status. When can an update be expected?

gla
Untis GmbH
Beiträge: 194
Registriert: 4. Dezember 2017, 07:27

Re: Importfunktion NRW LuPo => Untis

Beitrag von gla » 29. April 2020, 07:21

victorharry588 hat geschrieben:
28. April 2020, 12:27
The overtime payroll in NRW was changed again this year. The U2LBV module no longer works with the current forms. In Untis, it is also no longer necessary to enter the compensation rates, but would have to be replaced by a salary status. When can an update be expected?
Hallo victorharry588!

Please contact your local support in NRW for this question: info@pedav.de

Best regards
Gregor Latzel
Untis GmbH

Antworten