Seite 1 von 1

Übertragung Klausuren nach WebUntis

Verfasst: 13. November 2017, 12:07
von lüttin
1. Änderung von Unterrichten in Klausuren
Wenn eine Klausur mit einem falschen Unterricht in Untis erfasst und später durch die Auswahl des richtigen Unterrichts korrigiert wird (aus dem Vertrettungsplan rausgenommen, geändert und wieder eingefügt), dann stimmt die Vertretungsplanung in Untis. Aber in WebUntis wird die Änderung der Klausur nicht übernommen.

Man muss die Klausur löschen und neu erfassen, damit sie in WebUntis übernommen wird. Wenn dem so ist, dann sollte die Änderung von Unterrichten in Untis gesperrt werden.

2. Mehrere Unterrichte in einer Klausur
Es schreiben mehrere Kurse in einem großen Raum eine Klausur, dies wird so in Untis erfasst (mehrere Unterrichte ausgewählt). Der Vertretungsplan in Untis ist korrekt, aber nicht in WebUntis: dort wird die Klausur nur für einen der gewählten Unterrichte übertragen.

Re: Übertragung Klausuren nach WebUntis

Verfasst: 14. November 2017, 21:15
von Rolko
Hallo,

das Problem, welches oben in Punkt 2 geschildert wird (Übertragungsfehler bei mehreren Unterrichten in einer Klausur) tritt auch bei uns auf. Das ist problematisch, weil einige Kolleginnen/Kollegen nun in WebUntis ihre Aufsichten nicht sehen können - und somit auch nicht wahrnehmen.
WebUntis meldet den "Fehler 1: ModifierTargetOperation{subst: null, [...] can't add additional target Period{-1 ...
Wir arbeiten mit Untis 2018 Multiuser ohne Modul Klausurplanung. Was machen wir falsch?

Viele Grüße
rolko

Re: Übertragung Klausuren nach WebUntis

Verfasst: 29. September 2018, 00:13
von arne
Hallo,

das Problem, welches oben in Punkt 2 geschildert wird (Übertragungsfehler bei mehreren Unterrichten in einer Klausur) tritt auch bei uns auf.
Hier scheint ein Problem mit der Schülergruppe beim Übertragen von Untis nach Webuntis vorzuliegen.

Viele Grüße
Arne

Re: Übertragung Klausuren nach WebUntis

Verfasst: 2. Oktober 2018, 10:27
von Vertreter-FPS
Dieses Problem hat mich auch schon Nerven und Zeit gekostet. Es hilft leider nichts: Man kann nicht mehrere Kurse zusammen in eine Klausur packen, sondern muss jede Klausur einzeln verplanen und dann eine Raumkollision zulassen. Nur auf diese Weise erkennen alle betroffenen Lehrkräfte ihre Aufsichten und die Schülerinnen und Schüler die Klausur unter WebUntis . Betrachtet man nur Untis, taucht das Problem nicht auf. Hier besteht hinsichtlich der Klausurplanung Nachbesserungsbedarf.

Re: Übertragung Klausuren nach WebUntis

Verfasst: 2. Oktober 2018, 11:03
von quiclic
Wenn man die Klausuren in WebUntis plant und nach Untis importiert, funktioniert alles bestens. Den Import kann man z.B. bei jedem Start von Untis automatisch machen lassen. Bei "komplizierten" Klausuren kann man immer noch in Untis nacharbeiten, also z.B. den Raum ändern.

Es ist aber - glaube ich - das kostenpflichtige Klassenbuch-Modul von WebUntis nötig.

Re: Übertragung Klausuren nach WebUntis

Verfasst: 4. November 2018, 22:30
von arne
Vom Support wurde mir folgendes Vorgehen vorgeschlagen:

Für die betroffenen SuS aus einem Kurs an zweiter oder dritten Stelle in Untis muss ein befristeter Unterrichtswechsel in Webuntis durchgeführt werden.
Für die Zeit der Klausur müssen die SuS in Webuntis von dem normalen Kurs in den Kurs der Klausur wechsel:
Unterricht --> Unterricht Klassen --> Klasse wählen --> entsprechendes Datum wählen --> Befristeter Unterrichtswechsel

Alternativ muss für jeden Kurs eine eigene Klausur in Untis angelegt werden. Siehe Vorschlag von Vertreter-FPS

Hier besteht Nachbesserungsbedarf von GP.