"Betreuer automatisch" im Wahlpflichtunterricht

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Modul Vertretungsplanung.
Antworten
Osning
Beiträge: 19
Registriert: 28. Januar 2015, 17:54

"Betreuer automatisch" im Wahlpflichtunterricht

Beitrag von Osning » 18. Februar 2015, 20:39

Hallo,

nach welchen Kriterien setzt Untis einen (automatischen) Betreuer (als Vertretung) ein? Kann man die (automatischen) Vorschläge beeinflussen?

Die Situation ist die Folgende: Im Wahlpflichtunterricht liegen an unserer Schule, einer Förderschule, in der Sek. I in einer Jahrgangsstufe in einer Schiene verschiedene Fächer (im Wahlpflichtbereich), die von verschiedenen Lehrkräften in verschiedenen Räumen unterrichtet werden, die Lerngruppen sind klassenübergreifend zusammengesetzt. So wird z.B. ein Kurs im Fach Französisch von Kollegin XY unterrichtet, an dem Kurs nehmen Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen der Jahrgangsstufe teil. Zudem wird der Unterricht (teilweise) durch FachlehrerInnen (an Förderschulen) unterstützt. Die verschiedenen Fächer bzw. Lerngruppen haben wir als gekoppelten Unterricht eingerichtet; das Kennzeichen "Betreuer automatisch" wurde ausgewählt. Zudem wurden FachlehrerInnen (an Förderschulen) als Kopplungen eingefügt. Die Kollegin XY, die hauptverantwortlich Französisch unterrichtet, wird also z.B. durch die Fachlehrerin XYZ im Unterricht unterstützt (Fach, Klasse(n) und Räume sind identisch angelegt).

Wenn nun für die Kollegin XY eine Absenz eingerichtet wird, sollte durch das Programm im Bereich "Vertretungen / Lehrer" automatisch eine Betreuung eingerichtet werden. Grundsätzlich trägt das Programm auch eine automatische Betreuung ein, allerdings ist uns nicht klar, nach welchen Kriterien das Programm eine Betreuung einrichtet. Bei einem Test wurde ein Kollege als Betreuung vorgeschlagen, der zwar in derselben Schiene, jedoch in einem anderen Fach eine andere Lerngruppe in einem anderen Raum unterrichtet. Das ist aus unserer "in der Praxis" äußerst ungünstig. Idealerweise würde das Programm immer die "näherliegende" Betreuung vorschlagen - in diesem Fall die Fachlehrerin XYZ, die ja ohnehin in demselben Fach in derselben Lerngruppe im selben Raum eingetragen wurde.

Über Rückmeldungen freue ich mich sehr!
Beste Grüße

Osning

Petra Steinböck
Untis GmbH
Beiträge: 372
Registriert: 10. Januar 2005, 09:33

Re: "Betreuer automatisch" im Wahlpflichtunterricht

Beitrag von Petra Steinböck » 19. Februar 2015, 11:27

Der erste verfügbare Lehrer (in der Reihenfolge der Eingabe in den Kopplungszeilen) wird als Betreuer herangezogen. Andere Aspekte wie z.B. Fach, Raum etc. werden dabei nicht berücksichtigt.
MfG,

Petra Steinböck / Gruber&Petters

Osning
Beiträge: 19
Registriert: 28. Januar 2015, 17:54

Re: "Betreuer automatisch" im Wahlpflichtunterricht

Beitrag von Osning » 19. Februar 2015, 20:40

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Was ist in diesem Fall mit "verfügbar" gemeint? Heißt das, dass der erste Lehrer nach dem zu vertretenden Lehrer in der Reihenfolge der Kopplungszeilen eingetragen wird?

Kann man die Reihenfolge nachträglich ändern oder wird diese durch die erste Eingabe festgelegt?
Beste Grüße

Osning

Petra Steinböck
Untis GmbH
Beiträge: 372
Registriert: 10. Januar 2005, 09:33

Re: "Betreuer automatisch" im Wahlpflichtunterricht

Beitrag von Petra Steinböck » 24. Februar 2015, 08:54

Ja, gemeint ist die Reihenfolge in den Kopplungszeilen; Man kann in einer Unterrichtsansicht die Kopplungszeilen mittels Drag&Drop umreihen.
MfG,

Petra Steinböck / Gruber&Petters

Osning
Beiträge: 19
Registriert: 28. Januar 2015, 17:54

Re: "Betreuer automatisch" im Wahlpflichtunterricht

Beitrag von Osning » 24. Februar 2015, 14:37

Vielen Dank für den Hinweis!
Beste Grüße

Osning

Antworten