Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Modul Vertretungsplanung.
DirkHiddeßen
Beiträge: 9
Registriert: 23. Juni 2009, 09:45

Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von DirkHiddeßen » 27. Juni 2012, 12:36

Hallo,
leider haben wir seit dem Update auf Untis 2013 (Multiuser) in der täglichen Arbeit ein paar Probleme:

1. Bei einem Klick ins Fenster Vertretungen (um Vertreter, Raum, Entfall, Vertretungs-Text o.ä. zu bearbeiten) verschwindet kurz die Anzeige des Fensters - was auf die Dauer einer schnellen Arbeit im Wege steht. Zu allem Übel ist beim Wiedererscheinen unter der Maus eine völlig andere Zeile, die man nun versehentlich anklickt.
2. Bei Manueller Eingabe von Räumen erscheint keine Warnung mehr, wenn der Raum schon belegt ist. Sehr gefährlich! Eingabe nur über das Fenster Raum zuordnen ist oft langsamer.
3. Wenn man mehrere Zeilen mit Strg oder Shift markiert, um die Unterrichte gleichzeitig zu bearbeiten (z.B. um Entfall oder Vertretungs-Text einzugeben), ist nach der Bearbeitung meist nur die erste Zeile geändert. Man muss also zeitaufwendig alle Zeilen einzeln bearbeiten.
4. in den Stundenplänen musste für einen Wechsel der Ansicht von z.B. von einem Item (Lehrer/Klasse/Raum) zu einem anderen nur der Kurznamen eingetippt werden. Nun muss immer mit Eingabe bestätigt werden. Auch das ist hinderlich.
Ich hoffe, dass diese Dinge gelöst werden können, um weiterhin effektiv mit Untis arbeiten zu können.

Dirk Hiddeßen

rotter
Beiträge: 21
Registriert: 12. September 2007, 20:59

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von rotter » 2. Juli 2012, 11:56

DirkHiddeßen hat geschrieben: 1. Bei einem Klick ins Fenster Vertretungen (um Vertreter, Raum, Entfall, Vertretungs-Text o.ä. zu bearbeiten) verschwindet kurz die Anzeige des Fensters - was auf die Dauer einer schnellen Arbeit im Wege steht. Zu allem Übel ist beim Wiedererscheinen unter der Maus eine völlig andere Zeile, die man nun versehentlich anklickt.
Dieses Problem kann ich bestätigen und es nervt sehr! Bitte schnellstmöglich abstellen!
2. Bei Manueller Eingabe von Räumen erscheint keine Warnung mehr, wenn der Raum schon belegt ist. Sehr gefährlich! Eingabe nur über das Fenster Raum zuordnen ist oft langsamer.
Das kann ich nicht bestätigen - es kommt zwar manchmal (bei uns) zu Doppelbuchungen, diese liegen aber m.E. woanders begründet (Vertretungen, bei denen der Vertretungsgrund wegfällt -zumindest bei Untis 2012)
4. in den Stundenplänen musste für einen Wechsel der Ansicht von z.B. von einem Item (Lehrer/Klasse/Raum) zu einem anderen nur der Kurznamen eingetippt werden. Nun muss immer mit Eingabe bestätigt werden. Auch das ist hinderlich.
Auch dies kann ich bestätigen - und es stört auch. Evtl. gibt es ja in Untis 2012 eine Option dafür.

MfG, Klaus Rotter, Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg

Benutzeravatar
BBS14
Beiträge: 59
Registriert: 18. Oktober 2007, 13:01
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von BBS14 » 2. Juli 2012, 14:56

DirkHiddeßen hat geschrieben:Hallo,
leider haben wir seit dem Update auf Untis 2013 (Multiuser) in der täglichen Arbeit ein paar Probleme:

1. Bei einem Klick ins Fenster Vertretungen (um Vertreter, Raum, Entfall, Vertretungs-Text o.ä. zu bearbeiten) verschwindet kurz die Anzeige des Fensters - was auf die Dauer einer schnellen Arbeit im Wege steht. Zu allem Übel ist beim Wiedererscheinen unter der Maus eine völlig andere Zeile, die man nun versehentlich anklickt.
Ja, kann ich bestätigen. Ist sehr nevig, vor allem jetzt, wo das Vertretungsfenster recht voll ist. Die Anzeige flackert und der Kursor springt in eine ganz andere Zeile. Wenn man nicht aufpasst, hat man schnell eine falsche Eingabe erzeugt.
DirkHiddeßen hat geschrieben: 2. Bei Manueller Eingabe von Räumen erscheint keine Warnung mehr, wenn der Raum schon belegt ist. Sehr gefährlich! Eingabe nur über das Fenster Raum zuordnen ist oft langsamer.
Ist mir eben erst aufgefallen. Bitte schnell abstellen! Leider half das Update vom 26.06. hier nicht. Zur Präzisierung;
eine Raumkollision wird nur dann angezeigt, wenn man einen Raum manuell einträgt und dieser vom Regelstundenplan vergeben wurde. Hat man einen Raum bereits durch die Vertretung vergeben und vergibt ihn nun erneut, erscheint keine Kollision. Das war bei untis 2012 anders.

Gruß

Patrick Czerny - BBS 14 Hannover (Untis Mulituser 2012)

Brenner
Beiträge: 3
Registriert: 9. Dezember 2011, 12:10

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von Brenner » 4. Juli 2012, 12:47

1. Bei einem Klick ins Fenster Vertretungen (um Vertreter, Raum, Entfall, Vertretungs-Text o.ä. zu bearbeiten) verschwindet kurz die Anzeige des Fensters - was auf die Dauer einer schnellen Arbeit im Wege steht. Zu allem Übel ist beim Wiedererscheinen unter der Maus eine völlig andere Zeile, die man nun versehentlich anklickt.

Dieses Problem habe ich auf dem Untis-Infotag in Donaueschingen angesprochen. Es wurde auf die tagesaktuelle Version verwiesen. Tut aber damit auch noch nicht.

Ich habe zudem das Problem, dass Untis 2013 bei der Arbeit im Vertretungsplan immer mal wieder abstürzt.

Grüße
Kurt Brenner

Benutzeravatar
BBS14
Beiträge: 59
Registriert: 18. Oktober 2007, 13:01
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von BBS14 » 4. Juli 2012, 15:53

Brenner hat geschrieben:
Ich habe zudem das Problem, dass Untis 2013 bei der Arbeit im Vertretungsplan immer mal wieder abstürzt.

Grüße
Kurt Brenner
dito

emildörle
Beiträge: 5
Registriert: 10. Februar 2007, 11:08
Wohnort: Herbolzheim

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von emildörle » 10. Juli 2012, 14:47

BBS14 hat geschrieben:
DirkHiddeßen hat geschrieben:Hallo,
leider haben wir seit dem Update auf Untis 2013 (Multiuser) in der täglichen Arbeit ein paar Probleme:

1. Bei einem Klick ins Fenster Vertretungen (um Vertreter, Raum, Entfall, Vertretungs-Text o.ä. zu bearbeiten) verschwindet kurz die Anzeige des Fensters - was auf die Dauer einer schnellen Arbeit im Wege steht. Zu allem Übel ist beim Wiedererscheinen unter der Maus eine völlig andere Zeile, die man nun versehentlich anklickt.
Ja, kann ich bestätigen. Ist sehr nevig, vor allem jetzt, wo das Vertretungsfenster recht voll ist. Die Anzeige flackert und der Kursor springt in eine ganz andere Zeile. Wenn man nicht aufpasst, hat man schnell eine falsche Eingabe erzeugt.
DirkHiddeßen hat geschrieben: 2. Bei Manueller Eingabe von Räumen erscheint keine Warnung mehr, wenn der Raum schon belegt ist. Sehr gefährlich! Eingabe nur über das Fenster Raum zuordnen ist oft langsamer.
Ist mir eben erst aufgefallen. Bitte schnell abstellen! Leider half das Update vom 26.06. hier nicht. Zur Präzisierung;
eine Raumkollision wird nur dann angezeigt, wenn man einen Raum manuell einträgt und dieser vom Regelstundenplan vergeben wurde. Hat man einen Raum bereits durch die Vertretung vergeben und vergibt ihn nun erneut, erscheint keine Kollision. Das war bei untis 2012 anders.

Gruß

Patrick Czerny - BBS 14 Hannover (Untis Mulituser 2012)
Wir kämpfen gleichfalls mit genau diesen Problemen. Zum Teil machen wir - absolut unnötige - Ausdrucke, da wir uns nicht immer hellseherisch an unsere Eingaben erinnern.
Ich bilde mir aber ein, dass es genau dieses Problem des falschspringenden Cursors vor einigen Jahren (5/6 ?) schon einmal gab. Allerdings erinnere ich mich nicht mehr an die Lösung.
Wir schließen uns allen Bitten um schnelle Erledigung aus tiefstem Herzen an.

Grüße aus Herbolzheim

Wolfgang Schmitt

Benutzeravatar
BBS14
Beiträge: 59
Registriert: 18. Oktober 2007, 13:01
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von BBS14 » 10. Juli 2012, 15:07

Hallo,

hab heute das tagesaktuelle Update vom 09.07. eingespielt und einige der Probleme (Raumbelegung, Raumanzeige, Fach beim Verlagern)sind wohl damit beseitigt. Das Springen im Vertretungsfenster hatte ich bisher auch nicht mehr, muss ich aber noch weiter beobachten, da es ja nur sporadisch auftrat.

Gruß

Patrick Czerny
BBS 14 Hannover

rrt
Untis GmbH
Beiträge: 132
Registriert: 6. Juni 2008, 07:48
Wohnort: Stockerau, Österreich

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von rrt » 12. Juli 2012, 15:15

Nach Bekanntgabe eines konkreten Beispiels konnten wir das Problem mit dem Springen im Vertretungsfenster nachvollziehen und beheben. In der nächsten tagesaktuellen Version sollte das Problem nicht mehr auftreten.
Ruben Ruiz Torrubiano
Untis GmbH

Benutzeravatar
BBS14
Beiträge: 59
Registriert: 18. Oktober 2007, 13:01
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von BBS14 » 12. Juli 2012, 18:26

rrt hat geschrieben:Nach Bekanntgabe eines konkreten Beispiels konnten wir das Problem mit dem Springen im Vertretungsfenster nachvollziehen und beheben. In der nächsten tagesaktuellen Version sollte das Problem nicht mehr auftreten.
Super, vielen Dank!

emildörle
Beiträge: 5
Registriert: 10. Februar 2007, 11:08
Wohnort: Herbolzheim

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von emildörle » 13. Juli 2012, 13:46

Freitag der 13. ist nicht immer ein "Unglückstag". :wink:

Danke aus Herbolzheim

Wolfgang Schmitt

emildörle
Beiträge: 5
Registriert: 10. Februar 2007, 11:08
Wohnort: Herbolzheim

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von emildörle » 17. Juli 2012, 12:55

Heute ist zwar der 17. und damit 4 Tage nach meinem "Fast-Freudentag". Fast deswegen, weil ich FAST die Hoffnung hatte, dass alle Problemchen (vor allen Dingen das "Springen") gelöst seien. Und nun? Nein, nichts ist gelöst:

Es springt der Cursor wie ein Floh
's neue Untis macht nid froh!


Herzliche Grüße aus Herbolzheim (trotzdem) :oops:

Wolfgang Schmitt

Thommy78
Beiträge: 100
Registriert: 27. Oktober 2008, 09:38

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von Thommy78 » 18. Juli 2012, 08:01

Ich muss auch leider sagen, dass auch mit der neuesten tagesaktuellen Version
das Springen nicht behoben ist.
Es sieht tatsächlich so aus, als wäre das Springen geringer geworden, aber:

1. Ich klicke auf eine zu vertretende Stunde im Fenster Vertretungen.
2. Ich suche einen geeigneten Vertreter - Doppelklick fügt ihn ein.
--> Die entsprechende Zeile im Vertretungsfenster ist komplett markiert
3. Ich klicke auf die nächste Vertretung, weil diese ja abgearbeitet ist und schwupps

4. Ich befinde mich an einer völlig anderen, unvorhersehbaren Stelle.

Und noch ein anderes Springproblem ist mir aufgefallen. Ich habe einen langen Plan und möchte die Hakerln im Kästchen "Neu" abschalten. Ich scrolle also bis welche auftauchen und schalte sie aus. Wenn dies mit der 3-sekündlichen Aktualisierung der Datenbank (Flackern im Fenster) zusammenfällt, so scrollt das Fenster einfach
ein wenig weiter. Ein Klicken wird so unmöglich bzw. landet (vielleicht sogar unbemerkt) an der falschen Stelle.
Wirklich auch sehr sehr nervig. Bitte abstellen.

LG

T. Groh

rrt
Untis GmbH
Beiträge: 132
Registriert: 6. Juni 2008, 07:48
Wohnort: Stockerau, Österreich

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von rrt » 18. Juli 2012, 11:37

Wir können mit der tagesaktuellen Version leider keine Fehlfunktion mehr feststellen. Die exakte Durchführung der von Ihnen beschriebenen Schritte konnte leider das beobachtete Phänomen nicht hervorrufen.

Bitte schicken Sie uns Ihre Supportdaten an helpdesk@grupet.at bzw. setzen Sie sich telefonisch in Kontakt mit uns, damit wir uns das Problem über Bildschirmkonferenz anschauen können. Ohne dass wir das Problem bei uns nachvollziehen können besteht leider keine Chance, dieses beheben zu können.
Ruben Ruiz Torrubiano
Untis GmbH

DirkHiddeßen
Beiträge: 9
Registriert: 23. Juni 2009, 09:45

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von DirkHiddeßen » 19. Juli 2012, 08:05

Thommy78 hat geschrieben:Ich muss auch leider sagen, dass auch mit der neuesten tagesaktuellen Version
das Springen nicht behoben ist.
Es sieht tatsächlich so aus, als wäre das Springen geringer geworden, aber:

1. Ich klicke auf eine zu vertretende Stunde im Fenster Vertretungen.
2. Ich suche einen geeigneten Vertreter - Doppelklick fügt ihn ein.
--> Die entsprechende Zeile im Vertretungsfenster ist komplett markiert
3. Ich klicke auf die nächste Vertretung, weil diese ja abgearbeitet ist und schwupps
4. Ich befinde mich an einer völlig anderen, unvorhersehbaren Stelle.

LG

T. Groh
Leider kann die obige Aussage bestätigen, bei uns springt es nach wie vor, wie oben beschrieben.
MfG
Dirk Hiddeßen

rrt
Untis GmbH
Beiträge: 132
Registriert: 6. Juni 2008, 07:48
Wohnort: Stockerau, Österreich

Re: Untis 2013 Eingabe/Anzeigeprobleme

Beitrag von rrt » 19. Juli 2012, 08:13

Nach zahlreichen Versuchen bei mehreren Kollegen ist uns immer noch nicht gelungen, mit der tagesaktuellen Version vom 18.7 den Fehler zu reproduzieren. Uns liegt leider noch kein reproduzierbarer Fall vor.
Bitte, schicken Sie eine möglichst genaue Beschreibung (Vtr-Ansicht, Tag, Vtr-Nr, usw.) mit Daten an unser helpdesk. Wir melden uns dann umgehend, falls wir etwas herausfinden können.
Ruben Ruiz Torrubiano
Untis GmbH

Antworten