Planung von Aufsichten für Klausuren

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Modul Vertretungsplanung.
Antworten
Hauk
Beiträge: 1
Registriert: 11. September 2020, 15:10

Planung von Aufsichten für Klausuren

Beitrag von Hauk » 11. September 2020, 16:46

Hallo,

ich habe ein Problem beim Planen von Klausuraufsichten:
Da in NRW Klausuren in der Oberstufe häufig nur von einem Teil der Schüler eines Kurses zu schreiben sind, ist in der Regel nicht die gesamte Jahrgangsstufe von der Klausur betroffen. Daher scheidet die Planung der Klausur über die Klausurfunktion in Untis aus, da hier meiner Erfahrung nach stets alle Unterrichte in der gesamten Stufe entfallen.
Stattdessen erstelle ich für jede Klausur einen Sondereinsatz über einen fiktiven Aufsichtslehrer, den ich später in der Vertretungsplanung ersetze und zwar entweder durch eine freie Lehrkraft oder durch einen in der Stufe zu dieser Zeit unterrichtenden Lehrer. Ja nachdem, ob Schüler seines Kurses übrig bleiben, weil sie keine Klausur schreiben, oder nicht, wähle ich "Mitbetreuung" oder "Lehrer im Unterricht vertreten lassen". Dies war zwar schon immer etwas umständlich und arbeitsintendiv, klappt aber.
Die Unterrichtsausfallstatistik kann diesen Sachverhalt jedoch nicht zufriedstellend auswerten. Für einige Sondereinsätze werden Statistikkenzeichen gefordert, wobei mir bisher noch nicht ersichtlich ist, nach welchem Prizip dies erfolgt.
Daher meine Frage, ob es Erfahrungen gibt, wie man Klausuren unter diesen Bedingungen ggf. anders eintragen kann.

Vielen Dank im Voraus
S. Hauk

Benutzeravatar
Arthia
Beiträge: 1
Registriert: 11. November 2020, 08:00

Re: Planung von Aufsichten für Klausuren

Beitrag von Arthia » 11. November 2020, 08:05

Hallo,

Ich habe das Handbuch gefunden: Die Planung von Prüfungen über die FunktionKlausurplanung >> untis-baden-wuerttemberg.de/wp-content/uploads/2018/05/klausurplanung.pdf
Aber die Funktion "Mitbetreuung" funktioniert bei mir nicht.
Unterrichtsausfallstatistik pdf cheapessaywriter.co.uk

Antworten