Mehrere Datenbanken

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis MultiUser
Antworten
kroerig
Beiträge: 237
Registriert: 1. September 2008, 21:08
Kontaktdaten:

Mehrere Datenbanken

Beitrag von kroerig » 28. Mai 2019, 10:07

Hallo,

kennt jemand eine Möglichkeit Untis so einzurichten, dass ich beim Start die Datenbank auswählen kann, oder der Exe einen Parameter mit dem Namen der ODBC-Verbindung übergeben kann?

Um Fehler oder andere Effekte nachstellen zu können, mache ich mir gerne eine Kopie der MySQL-DB, muss dann aber jedes Mal den ODBC-Connector anpassen. Schöner wäre, wenn ich beim Untisstart einfach die DB auswählen könnte.

Klaus Rörig
IT-Service Klaus Rörig
IT Dienstleistungen im Bergischen Land

u.hoepfner
Beiträge: 483
Registriert: 27. September 2002, 13:22
Wohnort: Strausberg
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Datenbanken

Beitrag von u.hoepfner » 4. Juni 2019, 08:46

ich habe davon wenig Ahnung, aber im Zuge unserer Umstellung hat unserem IT-Guru das hier geholfen:
https://docs.microsoft.com/de-de/sql/od ... erver-2017
bzw das:
https://serverfault.com/questions/42426 ... in-windows

m.E. gibt die Kommandozeile von Untis.exe das nicht her, lasse mich aber gern eines besseren belehren... :roll:
U. Höpfner
Abteilungsleiter I
Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland
Strausberg/Brandenburg/Deutschland

kroerig
Beiträge: 237
Registriert: 1. September 2008, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Datenbanken

Beitrag von kroerig » 4. Juni 2019, 09:35

Den ODBC Eintrag zu ändern ist technisch nicht das Problem.

Blöd ist halt nur wenn ich 4 Datenbanken mit unterschiedlichen Datenständen habe, ich beim Start von Untis nicht sehen kann auf welcher Kopie ich jetzt arbeite ohne vorher in den ODBC Einstellungen nachgeschaut zu haben auf welche DB der Connector gerade zeigt.
IT-Service Klaus Rörig
IT Dienstleistungen im Bergischen Land

Antworten