MultiUser Untis per Netzwerk bereitstellen

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis MultiUser
Antworten
gdecke
Beiträge: 5
Registriert: 13. März 2015, 08:59

MultiUser Untis per Netzwerk bereitstellen

Beitrag von gdecke » 13. März 2015, 09:17

Guten Tag,
wir haben hier für ca 15 Benutzer Untis im Einsatz. Untis läuft an eine Mysql-DB mit ODBC-Treiber. Die Treiber sind auf jedem PC installeirt und die Verbindung ist als Benutzer-DSN hinterlegt.
Leider ist mir nicht bekannt, wie ich Untis elegant auf die ganzen Rechner verteilen kann. Mit der .exe jedenfalls komme ich nicht weiter.
Ich habe daraufhin eine installierte Version von meiner (und bei allen anderen auch) Win7 installatino genommen, und diese in ein Netzlaufwerk kopiert, damit die Kollegen dann mit dieser Netzwerkversion arbeiten können.
Das klappt soweit ganz gut.
Nur treten nun einige Probleme auf. Es werden nun die Berichte verteilt. Dies wird von der Schulleitung gemacht (die eine richtige installation hat). Die Abteilungsleiter kommen jedoch nicht an die Berichte heran. Ein Klick darauf läßt Untis beenden.
Leider bleibt mir nun nicht anders übrig als auf diesen Rechnern wieder die Installation zu machen.

Ist es absehbar, das Untis mitsamt seinen Modulen so laufen wird, das ich die Variante mit dem Bereitstellen über das Netzlaufwerk weiter verfolgen kann?
Ich kann hier gerne noch mehr informationen geben.

Ich würde hier ergänzend auch noch ganz gern min 2 Addons haben: zum einen eine Debugfunktion. Es kommen manchmal Fenster das etwas nicht laufen sollte, OHNE angabe, wozu diese überhaupt gehören. Hier wären mehr Informationen sehr hilfreich. Des weiteren würde ich gerne eine logging-funktion haben, um zu verfolgen, wer welche Aktion veranlasst hat. Es geht hier um finden von bedienungsfehlern, die meiner Meinung nach immer wieder auftreten, von denen aber immer gesagt wird, das entweder die betrefende Person es nicht war oder halt das Programm schuld sei.

u.hoepfner
Beiträge: 487
Registriert: 27. September 2002, 13:22
Wohnort: Strausberg
Kontaktdaten:

Re: MultiUser Untis per Netzwerk bereitstellen

Beitrag von u.hoepfner » 17. März 2015, 14:17

Wir haben in einem Netzwerk Windows 7 mit Active Directory laufen.
Von einem Clientt aus Untis auf einem (verbundenen) Laufwerk installiert und auf jedem Client einen Verknüpfung zur Untis.exe auf dem Server erstellt. Einmal muss Untis mit (Windows) Administratorrechten gestartet werden, dann kann der Normaluser per Verknüpfung Untis starten.
Bei uns aber ODBC Treiber für MDB.
Updates brauche ich so nur auf dem Serverlaufwerk einspielen.
U. Höpfner
Abteilungsleiter I
Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland
Strausberg/Brandenburg/Deutschland

gdecke
Beiträge: 5
Registriert: 13. März 2015, 08:59

Re: MultiUser Untis per Netzwerk bereitstellen

Beitrag von gdecke » 18. März 2015, 12:02

Klappt das auch mit den Berichten?
Hier habe ich die Erfahrung gemacht, wenn das nicht installiert ist, dann öffnen sich die Berichte (das Fenster) nicht.

Das kann u.U. auch daran liegen, das ich bisher noch nicht Untis als Admin ausgeführt habe.
Das werde ich nachholen.

gdecke
Beiträge: 5
Registriert: 13. März 2015, 08:59

Re: MultiUser Untis per Netzwerk bereitstellen

Beitrag von gdecke » 27. März 2015, 08:54

Habe es an einem Rechner mal ausprobiert und siehe da, es klappt tatsächlich so.
Die Berichte erscheinen nun.
Danke für den Hinweis.

Antworten