Seite 1 von 1

Keine Rückmeldung

Verfasst: 26. November 2014, 16:29
von Holtwiesche
Hier meine Konfiguration, die auf meinen 2 Macs ( MacBookPro + MacPC) + VBox + win7 (64) einwandfrei läuft:
Unis in der letzten Version, Mysql Server 5.7.4 mit odbc (32) 5.1.11 wie üblich installiert.

Auf meinem Win7-PC (64) mit identischer Konfiguration, startet das System unendlich langsam und zeigt immer wieder "Keine Rückmeldung" an,
schafft aber den Kontakt herzustellen und die Schuldaten zu lesen und sogar nach 30 Minuten die Datenstruktur anzuzeigen.
Selbstredend, dass keine Einträge in endlicher Zeit möglich sind.

Wer quält sich mit ähnlichen Widrigkeiten des MicrosoftSystems?

Mysql-dumps auf allen drei Rechnern sind identisch!!!

Ich wäre wirklich dankbar für einen Hinweis.

Re: Keine Rückmeldung

Verfasst: 28. November 2014, 11:31
von gg
Versuchen Sie es mal mit probeweise mit deaktivertem Virenscanner und Firewall.

Werfen Sie bitte auch einen Blick in den ODBC Datenquellen-Administrator. Ist dort die Ablaufverfolgung aktiv? Kontrollieren Sie dies bitte sicherheitshalber sowohl in der 64Bit- als auch der 32Bit-Variante des Dialogs. Letztere rufen Sie direkt im Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64\odbcad32.exe auf.

Re: Keine Rückmeldung

Verfasst: 29. November 2014, 09:42
von Holtwiesche
Problem gelöst - wenn gleich mit einem Schritt, der keine wirklichen Antworten gibt!

Zunächst einmal Danke für die Antwort.

Die Firewall und den Vierenscanner hatte ich auch schon runter gefahren.

Da ich den Rechner wirklich brauche und mir eigentlich sicher war nichts falsch gemacht zu haben,
habe ich mich entschieden, den ganzen Rechner selber neu aufzusetzen - der Rechner war neu und
vorinstalliert.

Der ganze Vorgang hat reibungslos ca. 2h gedauert und das System funktioniert wie
oben beschrieben schnell und zuverlässig.

Jetzt im Nachhinein betrachtet, war es vielleicht naiv den Rechner nicht direkt selber gemacht zu
haben.

Ich danke für das Interesse und die Unterstützung