Datenbank-Umstellung 2008

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis MultiUser
Antworten
w.oyen
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2008, 21:45

Datenbank-Umstellung 2008

Beitrag von w.oyen » 17. Oktober 2008, 21:56

Hallo,

welche Funktion hat eigentlich der im Titel genannte Menüpunkt? Ich stelle mir darunter eine Umwandlung der 2008er Version der Datenbank auf das Format von Untis 2009 vor. Allerdings gelingt mir eine solche Umwandlung nicht. Verstehe ich da etwas falsch?

MfG Walter Oyen

Benutzeravatar
gg
Untis GmbH
Beiträge: 633
Registriert: 28. Juni 2006, 09:47
Wohnort: Gruber & Petters

Beitrag von gg » 20. Oktober 2008, 08:46

Hallo,

dieser Menüpunkt ist nur von Benutzer von Bedeutung, die von Untis 2007 auf 2008 wechseln, da es zwischen diesen beiden Versionen grundlegende Änderungen in der Datenbank gab. Ansonsten kann er ignoriert werden.

mfG,
Günter Gerstbrein

w.oyen
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2008, 21:45

Beitrag von w.oyen » 22. Oktober 2008, 20:16

Hallo Herr Gerstbrein,

vielen Dank für Ihre Antwort.
Muss ich dann davon ausgehen, dass ich mit Untis2009 die mit Untis2008 erstellte Datenbank nicht mehr öffnen kann? Ich erhalte bei dem Versuch immer die folgende Fehlermeldung:

"1 Parameter wurden erwartet, aber es wurden zu wenig Parameter übergeben.
Error: 802 [CommonData] - State:07001,Native:-3010,Origin:[Microsoft][ODBC Microsoft Access Driver]
Customer Version: Sep 25 2008"

Die verwendete Version des ODBC-Treibers ist 4.00.6305.00, das Betriebssystem ist WinXP.

MfG Walter Oyen

Benutzeravatar
gg
Untis GmbH
Beiträge: 633
Registriert: 28. Juni 2006, 09:47
Wohnort: Gruber & Petters

Beitrag von gg » 23. Oktober 2008, 07:36

Nein, eine Datenbank, die Sie mit Version 2008 benutzt haben, soll auch mit Version 2009 nutzbar bleiben. Allerdings fügt Version 2009 selbständig Felder und Tabellen, die in dieser Version nötig sind, hinzu (z. B. für die Vormerkungen, die es in Version 2008 ja noch nicht gab). Da dies jedoch keine so tiefgreifende Umstellung des gesamten Datenbestandes wie beim Wechsel von 2007 auf 2008 darstellt, geschieht dies automatisch beim ersten Start und ohne Aufrufen eines eigenen Menüpunkts.

Ich könnte mir vorstellen, dass bei Ihnen dabei etwas schief gegangen ist (d.h. dass z. B. ein erforderliches Feld nicht oder nicht richtig hinzugefügt wurde). So etwas sollte sich jedoch relativ einfach reparieren lassen, daher würde ich Sie bitten, Ihre mdb-Datei (bitte gezippt) mit einem Verweis auf diesen Diskussionsthread an den Helpdesk zu schicken.

mfG,
Günter Gerstbrein

w.oyen
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2008, 21:45

Beitrag von w.oyen » 23. Oktober 2008, 20:38

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich werde die Datenbank gern einsenden, muss das aber zunächst noch mit den Stundenplanern abklären.

MfG Walter Oyen

Antworten