MultiUser auf Windows XP 64 bit

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis MultiUser
Antworten
markus_strobel
Beiträge: 37
Registriert: 22. Juli 2007, 21:43

MultiUser auf Windows XP 64 bit

Beitrag von markus_strobel » 21. August 2008, 14:05

Sehr geehrte Damen und Herren.

Durch Integration eines neuen Verwaltungsrechners der unter Windows XP 64 bit läuft taucht das Problem auf, das an diesem Rechner UNTIS im MultiUser Betrieb nicht ansprechbar ist. Geht man nämlich nach Handbuch vor und will die Access-Datenbanktreiber installieren so erhält man in der Auswahlliste KEINE Access-Treiber zur Auswahl. Untger Hinzufügen gibt es dann nur den SQL-Server, ansonsten keine Optionen. Wie müssen wir vorgehen um Untis im MultiUser Betrieb auf dem 64 bit Betriebssystem zul laufen zu bekommen?
Mit der Bitte um Hilfe und mit freundlichen Grüßen,

Markus Strobel

Benutzeravatar
mpr
Beiträge: 2479
Registriert: 24. September 2002, 22:40

Re: MultiUser auf Windows XP 64 bit

Beitrag von mpr » 21. August 2008, 16:36

Windows XP 64Bit gehört derzeit nicht zu den von uns unterstützten Betriebssystemen. Wir garantieren daher in keiner Weise die Lauffähigkeit von gp-Untis unter diesem Betriebssystem.

Wenn Ihr Betriebssystem keinen Access-Datenbanktreiber von Haus aus anbietet, dann müssen Sie diesen extra installieren (falls es dafür überhaupt einen gibt).

Lesen Sie eventuell den folgenden Beitrag im Microsoft Forum zu diesem Thema.
Martin Rösel

szi
Beiträge: 1
Registriert: 13. September 2009, 17:38

Re: MultiUser auf Windows XP 64 bit

Beitrag von szi » 13. September 2009, 17:49

Statt die "Datenquellen (ODBC)" über die Verwaltung aufzurufen, muss man die 32bit Variante unter folgendem Pfad starten:

C:\Windows\SysWOW64\odbcad32.exe
S. Zi. (Dialog Computer Systeme GmbH / DCS)

Antworten