Probleme mit dem Planungsdialog/Vertr.

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis MultiUser
Antworten
rotter
Beiträge: 21
Registriert: 12. September 2007, 20:59

Probleme mit dem Planungsdialog/Vertr.

Beitrag von rotter » 14. Oktober 2007, 16:13

Hallo,

wir verwenden neuerdings MultiUser 2008 (Version vom 13. Aug) und sind auf ein Problem bezüglich des Planungsdialoges im Vertretungsplan gestoßen. Und zwar sind die Schaltflächen unter Verlegung "verlegen", "Entfall" und "Tausch" immer ausgegraut, d.h. nicht anwählbar. Exportiere ich aber die Datenbank in eine .gpn Datein und lade diese, kann ich die Schaltflächen ganz normal verwenden.

Ein weiteres Problem ergab sich, als wir mal (aus Versehen) Untis 2006 auf dem selben Rechner starteten (es ist auf diesem noch installiert). Untis 2006 lud eine alte Stundenplandatei ein. Nach dem beenden zeigte sich bei MultiUser 2008, dass etlich Ansichten verändert worden waren. Ein zweites Mal haben wird das verständlicher Weise nicht mehr probieren wollen, allerdings frage ich mich, wie das sein kann, da ich dachte, dass die Ansichten auch in der Datenbank gespeichert sind. Oder stehen die etwa in der INI Datei?

Danke für die Hilfe,

-Klaus Rotter, Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg

Benutzeravatar
gg
Untis GmbH
Beiträge: 633
Registriert: 28. Juni 2006, 09:47
Wohnort: Gruber & Petters

Beitrag von gg » 15. Oktober 2007, 07:47

Das erste Problem ist in der tagesaktuellen Version von gp-Untis behoben.

Auch bei den Ansichten und Fenstergruppen gab es etliche Korrekturen, so dass auch hier mit der tagesaktuellen Version eine verbesserung eintreten sollte. Die Anschten, die bereits geändert sind, müssen Sie allerdings händisch wieder in den Zustand bringen, den Sie sich wünschen.

Dass es einen kausalen Zusammenhang zwischen dem Verwenden von gp-Untis 2006 (mit einer gpn-Datei) und den geänderten Ansichten (in der Datenbank) gibt, ist kann ausgeschlossen werden.

Da es sich in Ihrer Frage auch um Ansichten unter MultiUser 2008 dreht, möchte ich Ihnen auch das Kapitel über "public"- und "private"-Ansichten im Handbuch empfehlen. (MultiUser-Handbuch 2008, Seite 40 ff).

mfG,
Günter Gerstbrein

Antworten