ODBC funktioniert auf bestimmten Rechnern nicht mehr

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis MultiUser
Antworten
sfuesers
Beiträge: 146
Registriert: 25. März 2013, 21:26

ODBC funktioniert auf bestimmten Rechnern nicht mehr

Beitrag von sfuesers » 6. August 2021, 09:47

Hallo Experten,

wir nutzen Untis über eine MySQL Datenbank. Die Verbindung auf den Server wird über eine ODBC Verbindung hergestellt. Das funktioniert auf den meisten Geräten (etwa 10 Stück) weiterhin ohne Probleme. Lediglich auf zwei MS Surface Geräten kann plötzlich die Verbindung nicht mehr hergestellt werden. Ich habe den Eindruck, das Problem ist seit dem letzten Update des Betriebssystems durch MS aufgetreten. Bei der Überprüfung der odbcad.exe wird eine Fehlermeldung Connection Failed mit Code 10060 ausgegeben. Den MS Visual C++ Treiber habe ich neu installiert und die Firwwall vorübergehend ausgeschaltet, ohne Erfolg beim Verbindungsaufbau.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank
Stephan Fuesers

sfuesers
Beiträge: 146
Registriert: 25. März 2013, 21:26

Re: ODBC funktioniert auf bestimmten Rechnern nicht mehr

Beitrag von sfuesers » 13. August 2021, 12:58

Ich konnte das Problem zwischenzeitlich näher eingrenzen. Die Ursache liegt in unserem WLan DHCP Server. Werden die betroffenen Rechner über LAN Kabel angeschlossen, ist eine Verbindung möglich. Jetzt muss eine Fachfirma bemüht werden.
Stephan Fuesers

Martin Wolff
Beiträge: 6
Registriert: 6. Oktober 2016, 08:19

Re: ODBC funktioniert auf bestimmten Rechnern nicht mehr

Beitrag von Martin Wolff » 8. September 2021, 13:40

Der Port 3306 muss ausgehend für den Zugriff auf einen My-Sql Server in der Firewall freigegeben werden.
Es sei denn im MY-SQL Server wurde ein anderer Port manuell eingestellt.
Mit freundlichen Grüßen

Martin Wolff
Supportleiter Untis-Niedersachsen

sfuesers
Beiträge: 146
Registriert: 25. März 2013, 21:26

Re: ODBC funktioniert auf bestimmten Rechnern nicht mehr

Beitrag von sfuesers » 10. September 2021, 12:38

Danke für den Hinweis. Wir haben das Problem mittlerweile in den Griff bekommen. Der Port 3306 war freigeschaltet. Die Fehlerquelle war ein Schreibfehler in den Zugangsdaten zum MySQL Server. Warum diese überschrieben wurden, konnte nicht mehr festgestellt werden.
Stephan Fuesers

Antworten