Server überlastet...

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
axelrumkorf
Beiträge: 452
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Server überlastet...

Beitrag von axelrumkorf » 13. September 2018, 08:38

Sind da heute Serverarbeiten oder muss man sich da zukünftig häufiger drauf einstellen :evil:
server_ueberlastet.jpg
server_ueberlastet.jpg (45.4 KiB) 2384 mal betrachtet
Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

quiclic
Beiträge: 1026
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Server überlastet...

Beitrag von quiclic » 13. September 2018, 08:41

Meine erste Fehlermeldung war: Could not get JDBC Connection; nested exception is com.mysql.jdbc.exceptions.jdbc4.CommunicationsException: Communications link failure The last packet sent successfully to the server was 0 milliseconds ago. The driver has not received any packets from the server.

8) 8) 8)

Ich denke nicht, dass das geplant war :oops:
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

quiclic
Beiträge: 1026
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Server überlastet...

Beitrag von quiclic » 13. September 2018, 08:44

Auch lustig (nicht für die Schülerin) ist ein Schüler-Item, das plötzlich den Familienname, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum und Klasse eines anderen Schülers annimmt. Das Bild stimmt aber, der Kurzname auch. Sie ist im Kurssystem in Untis, aber da stimmt auch alles. Mal sehen, wie ich das wieder hinbiege... Wahrscheinlich muss ich die Schülerin löschen.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

axelrumkorf
Beiträge: 452
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Re: Server überlastet...

Beitrag von axelrumkorf » 13. September 2018, 09:04

geht wieder...
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

sportfan_fcb
Beiträge: 392
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Server überlastet...

Beitrag von sportfan_fcb » 13. September 2018, 09:41

Hallo Herr Fehrenbacher,
der Schülerimport beschäftigt mich jetzt auch schon einige Tage und Nächte mit manueller Nacharbeit.
Wir arbeiten seit gut einem Jahr mit dem elektronische KB (eKB!) und hatten dies erst mit einer kleinen Auswahl von Klassen getestet. In diesem Jahr haben wir 90% der Klassen ins eKB überführt. Da allerdings einige Schüler an unserem BK den BG (von Teilzeit nach Vollzeit und umgekehrt!) gewechselt hatten, nahm das Unheil seinen Lauf, d.h. über die Kurznamen waren die Schüler 2x Mal (ca. 30 Schüler!)aufgelistet. Um für die KuK allerdings eine eindeutige Liste zu haben, wurde mir empfohlen auch das Eintritts- und Austrittsdatum mit zu importieren. 8)
Von fast allen Klassenleitungen kamen jetzt die Meldungen, zuvor im eKB vorhandene Schüler seien plötzlich nicht mehr da!! Ratlosigkeit an allen Stellen: Ist eine doppelte Buchführung erforderlich usw.?
Nach Rücksprache mit dem Support und Betrachtung der Sachlage war klar: Eintrittsdatum: 01.08.2018 Austrittsdatum: 13.07.2014 bei allen diesen Fällen waren die Schülerinnen aus dem eKB verbannt worden. :twisted:
Ich habe für bestimmt 300 bis 400 Schüler, dann das Austrittsdatum wieder raus genommen und sie den Schülergruppen wieder hinzugefügt. Jetzt nach knapp 3 Wochen sind fast alle Probleme behoben! :P
Im Rahmen dieser Nacharbeit und nach intensiver Diskussion mit dem Betreuer der Schülerdatenbank (SchiLD NRW) ist mir klar geworden, dass nur die ID-Nummer in SchiLD eine eindeutige Form der Identifikation und Zuordnung bildet. D.h. wird werden zukünftig beim Import als Zuordnungskriterium "Externe ID" wählen. Im Handbuch oder in Handreichungen kann man dies nicht lesen, sondern wie immer bei Untis/WebUntis geht es nur über die Erfahrung (TRY ande ERROR!).
Schönen Gruß
aus NRW

axelrumkorf
Beiträge: 452
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Re: Server überlastet...

Beitrag von axelrumkorf » 13. September 2018, 09:53

sportfan_fcb hat geschrieben:Austrittsdatum:[/u] 13.07.2014 :twisted:
Das ist sicherlich ein Schreibfehler, oder? Sonst liegt das System ja richtig, wenn die SuS mit Austrittsdatum 2014 nicht mehr aufgelistet werden.
sportfan_fcb hat geschrieben: Im Rahmen dieser Nacharbeit und nach intensiver Diskussion mit dem Betreuer der Schülerdatenbank (SchiLD NRW) ist mir klar geworden, dass nur die ID-Nummer in SchiLD eine eindeutige Form der Identifikation und Zuordnung bildet. D.h. wird werden zukünftig beim Import als Zuordnungskriterium "Externe ID" wählen. Im Handbuch oder in Handreichungen kann man dies nicht lesen, sondern wie immer bei Untis/WebUntis geht es nur über die Erfahrung (TRY ande ERROR!).
Schönen Gruß
aus NRW
Ja, wird sind nach dem ersten Jahr auch zur Externen ID als Identifikationsmerkmal übergegangen. Dies wurde uns auch vom Support NDS so empfohlen. Seither gibt es in der Regel beim Import keine Probleme mehr.

Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

quiclic
Beiträge: 1026
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Server überlastet...

Beitrag von quiclic » 13. September 2018, 10:04

Das haben wir eigentlich auch. Aber letztes Jahr gab es wohl ein Problem bei der Übernahme der externen ID. Ich habe dann dieses Jahr über Nachname,Vorname,Geburtsdatum gemacht (plus wieder die externe ID). Es ging eigentlich schon, außer bei Namensänderung und Geburtstagsänderung (wegen Tippfehler). Auch wir haben das Problem mit den Austritten und erneuten Eintritten. Ich habe dummerweise in den Ferien alle ausgetretenen Schüler-Accounts sperren lassen. Die Rückkehrer (z.T. andere Bildungsgänge) hatten somit einen Account wie 20180815_NachnameVor :x Eigentlich könnte WebUntis ja merken, dass er wieder da ist...

Also: Erst Ende September die alten Accounts sperren. Da die Abgänger im aktuellen Schuljahr klassenlos und meist (wenn nicht vergessen) mit Austrittsdatum sind, ist es ja kein Problem.

Ich lasse die Sekretärin nächste Woche alle externen IDs, die fehlen (sind gar nicht viele) noch händisch nachpflegen.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

sportfan_fcb
Beiträge: 392
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Server überlastet...

Beitrag von sportfan_fcb » 13. September 2018, 10:31

Herr Rumkopf, das ist kein Schreibfehler! In diesen Fällen haben die Schülerinnen und Schüler eine Vollzeitklasse besucht und nicht unmittelbar im Anschluss ein Ausbildungsverhältnis begonnen oder sie beginnen eine zweite Ausbildung, nach dem sie in der Zwischenzeit etwas anderes gemacht haben. Ich denke, hier liegt ein Programmierfehler vor!

Ich denke mit der ID-Nummer wird es zukünftig einfacher, trotzdem würde ich mir wünschen, wenn der Abgleich zwischen Eintritts- und Austrittsdatum sauber funktionieren würde, um bei späteren Anfragen auf die archivierten Daten (Fehlzeiten; Anwesenheiten etc) auch hinsichtlich der Zeiträume im eKB einen schnelleren Zugriff zuhaben.
...... Eigentlich könnte WebUntis ja merken, dass er wieder da ist...
Das Überführen der Klassen mit Schülern und der Schülergruppen-Zuordnung in das neue Schuljahre wäre natürlich wünschenswert! Dann müsste man lediglich die "neuen Klassen mit Schülern" importieren. Bei einem Bildungsgangwechsel wird automatisch eine neue ID-Nummer vergeben und die Accounts der Schüler sind immer an die Klassenzugehörigkeit gebunden, so dass dort immer nachgepflegt werden muss.
Zuletzt geändert von sportfan_fcb am 13. September 2018, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

quiclic
Beiträge: 1026
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Server überlastet...

Beitrag von quiclic » 13. September 2018, 10:35

Eintrittsdatum > Austrittsdatum sollte vom Server verhindert werden. Er müsste dann das 2. Eintrittsdatum setzen oder den Datensatz mit Fehlermeldung verwerfen.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

sportfan_fcb
Beiträge: 392
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Server überlastet...

Beitrag von sportfan_fcb » 13. September 2018, 10:57

Genau, so sehe ich das auch!

axelrumkorf
Beiträge: 452
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Re: Server überlastet...

Beitrag von axelrumkorf » 13. September 2018, 17:00

quiclic hat geschrieben:Eintrittsdatum > Austrittsdatum sollte vom Server verhindert werden. Er müsste dann das 2. Eintrittsdatum setzen oder den Datensatz mit Fehlermeldung verwerfen.
Sehe ich auch so!
sportfan_fcb hat geschrieben:Das Überführen der Klassen mit Schülern und der Schülergruppen-Zuordnung in das neue Schuljahre wäre natürlich wünschenswert!
Das wäre wirklich eine Erleichterung!
*wünsch* *wünsch*!!

Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

quiclic
Beiträge: 1026
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Server überlastet...

Beitrag von quiclic » 13. September 2018, 17:06

Das Überführen der Klassen mit Schülern und der Schülergruppen-Zuordnung in das neue Schuljahre wäre natürlich wünschenswert!
Das gibt es im kostenpflichtigen Kursmodul in Untis.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

sportfan_fcb
Beiträge: 392
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Server überlastet...

Beitrag von sportfan_fcb » 13. September 2018, 17:37

Ja, aber dafür haben wir im Vergleich zum Gymnasium zu wenig Kurse, als dass sich der Preis rechnen würde!

martin.prechtl
Beiträge: 159
Registriert: 14. September 2011, 19:46
Wohnort: D-83395 Freilassing
Kontaktdaten:

Re: Server überlastet...

Beitrag von martin.prechtl » 19. September 2018, 07:52

Um nochmal zum Thema zurückzukehren:
webuntis-tot.PNG
webuntis-tot.PNG (22.74 KiB) 2304 mal betrachtet
:oops:

martin.prechtl
Beiträge: 159
Registriert: 14. September 2011, 19:46
Wohnort: D-83395 Freilassing
Kontaktdaten:

Re: Server überlastet...

Beitrag von martin.prechtl » 20. September 2018, 07:45

Ganz ehrlich - langsam hab ich die Schnauze voll!
webuntis-tot.PNG
Für WebUntis werde ich keine Empfehlung mehr aussprechen!

Antworten