Bitte um Hilfe: 1 1/2 Tagesunterricht?

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
Edeu
Beiträge: 3
Registriert: 23. Januar 2017, 09:47

Bitte um Hilfe: 1 1/2 Tagesunterricht?

Beitrag von Edeu » 23. Januar 2017, 10:07

Hallo liebe Community,

Gibt es eine Möglichkeit den Unterricht folgendermaßen zu verplanen?
Beispiel:
Ungerade Woche: 8 U-Std an einem beliebigen Tag + 6 U-Std an einem beliebigen Tag(6Std nur in der Ugw)
Gerade Woche: 8 U-Std an einem beliebigen Tag ohne die 6 U-Std.
Also ein typischer 1 1/2 Tagesplan/Woche von einer Berufsschulklasse.

Meine Lösung bisher sieht so aus:
Eine Stammklasse mit dem Zeitwunsch die 8 Std an einem beliebigen Tag zu verplanen d.h. 4 Tage sind individuell gesperrt und eine Klassengruppe mit 6 Std (auch wieder beliebiger Zeitwunsch) die aber nur in der ungeraden Woche stattfinden.
Es funktioniert zwar, aber nicht immer. Es entsteht manchmal das Problem, dass beide Gruppen (Stamm+Klassengr) den selben Tag verplanen möchten und somit nicht genügend Zeitraum für den gesamten Unterricht bereitsteht (8+6 Std).

Gibt es eine andere Möglichkeit, die ich nicht kenne? Bzw. wie machen das die anderen Berufsschulen.

Wenn diese Frage schon gestellt wurde, bitte ich hier um Entschuldigung.

Gruß
Eugen

Benutzeravatar
me
Untis GmbH
Beiträge: 513
Registriert: 12. September 2012, 14:56
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe: 1 1/2 Tagesunterricht?

Beitrag von me » 26. Januar 2017, 10:39

Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob ich das Problem richtig verstehe...
HAben Sie schon daran gedacht, es nicht über Zeitwünsche zu regeln, sondern über die Stunden/Tag? Ein Eintrag 6-8 würde bedeuten, dass bei 8 Stunden alle an einem Tag verplant werden, bei 14 Stunden (in den ugw) zumindest 6 an einem 2ten Tag. Da die 8 aber keine Unterrichtsgruppe haben, können sie nicht geteilt werden, was genau die Teilung 8-6 bewirkt.

Aber das ist nur eine theoretische Überlegung ;)

mfg, ME
Michaela Escuyer
Untis GmbH

Edeu
Beiträge: 3
Registriert: 23. Januar 2017, 09:47

Re: Bitte um Hilfe: 1 1/2 Tagesunterricht?

Beitrag von Edeu » 27. Januar 2017, 14:21

Hallo Me,

ich habe mal Ihren Vorschlag ausprobiert. Leider umgeht das Programm meine Eingabe. D.h. Auch wenn ich die Gewichtung auf 5 stelle und die Std/Tag (8-8) definiere verplant mir Untis diese 8 Std. an allen 5 Tagen (Mo eine, Di zwei usw). Die Diagnose zeigt mir dann einfach, dass es nicht eingehalten wurde (d.h. es ist kein muss für Untis).

Ich versuche mal nochmal kurz zu beschreiben was ich suche:
Meine Klasse soll in der Ugw an zwei Tagen Unterricht haben und in der Gw, an einem Tag.

Danke für die Hilfe

Gruß
Eugen

sportfan_fcb
Beiträge: 480
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Bitte um Hilfe: 1 1/2 Tagesunterricht?

Beitrag von sportfan_fcb » 29. Januar 2017, 13:16

Hallo Eugen,

geben Sie bitte über Zeitwünsche Klasse bei den zusätzlichen unbestimmten Zeitwünschen unter Bereich "Tagen", Anzahle "3" und Zeitwunsch "-3" ein.
Untis wird die Stunden dann auf maximal 2 Tage verplanen. Wie allerdings die Verteilung der Unterrichte in den geraden und ungeraden Wochen aussieht, müssten Sie ausprobieren.
Falls es nicht funktioniert, müssen Sie im Vorfeld festlegen, welcher Unterricht an dem 8-Stunden-Tag anfallen soll und welcher an dem 2. Tag.
Als Kollege des Berufskollegs kämpfe ich auch mit diesem Problem und ich habe mich eigentlich dazu entschieden die Tage sowie die Unterrichte im Vorfeld selbst zu bestimmen. Klar schränkt dies die Variabilität der Optimierung ein, aber es funktioniert.
Um das Problem aus Ihrer ersten Schilderung vermeiden zu können, wäre es eigentlich gut, wenn man Untis mit einem Häkchen mitteilen könnte, Unterricht nicht am selben Tag. Vielleicht hilft Ihnen auch diese "Zu-Fuß-Lösung", wenn es sich um Doppelstunden handelt, könnten Sie Unterrichte für den 8-Stunden-Tag mit a,b,c und d als Fach festlegen und für den rollierenden Unterricht ebenfalls a, b und c als Fach eingeben, denn Untis wird nicht ein Fach zweimal am Tag verplanen. Allerdings müssten Sie dann diese Stunden anschließend nachbearbeiten, was mit unter sehr zeitaufwendig ist.

Wenn Sie eine praktikablere Lösung gefunden haben bzw. Sie erfolgreich waren, wäre ich über eine kurzes Feedback interessiert, da ich auch immer wieder dieses Problem habe.

Viel Erfolg!

Edeu
Beiträge: 3
Registriert: 23. Januar 2017, 09:47

Re: Bitte um Hilfe: 1 1/2 Tagesunterricht?

Beitrag von Edeu » 30. Januar 2017, 08:24

Hallo,

danke für Ihre Antwort! Die von Ihnen erwähnte Funktion wäre auf jeden Fall nett! Vielleicht könnten die Programmierer sich dazu durchringen, so etwas zu implementieren. Denn ich denke, dass alle beruflichen Schulen diese Art der Schulform haben.

Gruß
Eugen

Antworten