Seite 1 von 1

Montag oder Freitag für Lehrer frei?

Verfasst: 2. September 2016, 17:15
von Wayne
Einige Kollegen führen eine Fern- bzw. Wochenendbeziehung. Wenn sie nur 19 Stunden oder weniger arbeiten, ihnen also ein freier Tag zusteht, möchten sie diesen freien Tag entweder am Montag oder am Freitag haben. Der Personalrat stimmt diesen Wünschen zu – ich muss das im Stundenplan also umsetzen. Wie kann ich das tun? Ich möchte nicht von vornherein Montag oder Freitag auf „-3“ setzen, sondern UNTIS die Freiheit lassen zu entscheiden, ob ein freier Montag oder ein freier Freitag bei der betreffenden Kollegin besser in den Plan passt. Umso mehr Spielraum für Untis, umso besser, denke ich. Ich habe es also so versucht, dass ich (Beispiel: Kollegin Js) EINEN freien Tag (-3) zugestehe, und zudem bei den Wochentagen Montag und Freitag auf „-2“ setze. Damit hoffte ich Untis zu erklären, dass Montag und Freitag unbeliebt sind, und dass der eine vorgegebene freie Tag entweder auf Montag oder Freitag gelegt werden möge. Das hat aber nicht funktioniert: Untis hat der Kollegin Js nun den Dienstag freigegeben. Das kann ich aber weder der Kollegin Js noch dem Personalrat anbieten. Was soll ich tun?

Re: Montag oder Freitag für Lehrer frei?

Verfasst: 2. September 2016, 19:09
von Stefan R.
Einen freien Tag auf -3 wie gehabt, dafür aber Di, Mi und Do ein +3 - vielleicht klappts so.

Re: Montag oder Freitag für Lehrer frei?

Verfasst: 5. September 2016, 09:10
von me
Hallo,

Einen unbestimmten Zeitwunsch mit -3 für einen Tag eintragen, sowie bei den Tagen Di bis Fr den Tageswunsch +3 (recht, Tag) eintragen.

mfg, ME

Re: Montag oder Freitag für Lehrer frei?

Verfasst: 5. September 2016, 15:31
von Wayne
Prima, so klappt es.
Vielen Dank für die Hilfe.