Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
elisabethplant
Beiträge: 8
Registriert: 2. Juni 2015, 11:28

Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von elisabethplant » 27. Juni 2016, 16:42

Ich weiß auch nicht, woran es liegt, aber wir haben dieses Jahr folgendes Problem (in den vergangenen Jahren ist es uns zumindest so nicht aufgefallen):
Zwei Klassen werden für eine Doppelstunde gekoppelt, ein Lehrer unterrichtet hier (z.B. Französich Zusatzkurs). Untis berechnte aber 4 Unterrichtsstunden für den Lehrer.
Die Korrektur habe ich nun manuell in diese Kopplungen vorgenommen (über die Zeilenwerte). Aber: Ist das tatsächlich normal, dass Untis hier Klassen-Kopplungen zunächst wie oben beschrieben "doppelt" veranschlagt oder lässt sich das im Vorfeld vermeiden. Die manuelle Korrektur ist mühsam, da wir viele derartige Kopplungen haben.

Vielen Dank für Tipps vorab,
elisabethplant

sportfan_fcb
Beiträge: 390
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von sportfan_fcb » 27. Juni 2016, 20:25

Wir sitzen im selben Boot! Auch bei uns sind die Kopplungen bei den Kollegen falsch berechnet worden und mussten von mir manuell bearbeitet werden.
Vor langer Zeit war es bei Untis (2014 oder vorher) üblich im Falle einer Kopplung, dass die Klassen automatisch zu der anderen Klasse in das Feld Klassen gepackt wurden (5a,5c!). Das war sehr praktisch und die Wertrechnung bei den Kollegen passte. UNTIS 2016 packt nun eine weitere Zeile zur Kopplung und berechnet diese Zeile mit dem entsprechenden Stundenwert, wobei dann der Kollege eine Doppelstunde dieser Kopplung pro Klasse berechnet bekommt, d.h. 4 Klassen haben eine gekoppelte Doppelstunde (z.B. im Fach Religion!)= 8 Lehrerstunden!
Lösung: Jede Kopplung unter die Lupe nehmen und die betroffenen Klassen der Kopplung manuell unter dem Feld Klassen eingeben sowie die einzelnen Kopplungszeilen löschen! :x
Dann passt es! :lol:

elisabethplant
Beiträge: 8
Registriert: 2. Juni 2015, 11:28

Re: Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von elisabethplant » 5. Juli 2016, 20:24

Ja, das ist genau unser Problem. Danke für die gute Beschreibung. Auch wir handeln das zur Zeit so (also jede Kpplung prüfen). Da wir, als Berufskolleg, aber stets sehr viele Kopplungen verwenden (müssen), ist diese Neuerung der Werteberechnung sehr störend.
Wenn noch jemand ein anderes Handling weiß, würde uns das sehr helfen,

beste Grüße
eilsabethplant

Benutzeravatar
me
Untis GmbH
Beiträge: 513
Registriert: 12. September 2012, 14:56
Kontaktdaten:

Re: Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von me » 8. Juli 2016, 07:37

Hallo,

Klassen können Sie in einer Zeile koppeln - vor allem dann, wenn ein Kollege beide Klassen betreut.
Tragen Sie die beiden Klassen mit Komma getrennt ein oder fügen Sie sie mit gehaltener Strg Taste über das Drop Down Menü hinzu.
Eigene Zeilen bei einem Lehrer werden zB bei Zeilenunterrichtsgruppen benötigt, wo auch jede Zeile zählen muss.

mfg, ME
Michaela Escuyer
Untis GmbH

jaba
Beiträge: 9
Registriert: 15. September 2014, 17:51

Re: Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von jaba » 5. September 2018, 12:37

Ich hole das Thema noch einmal hervor, da auch wir dieses Problem haben und ich gerne Lösungsmöglichkeiten gefunden hätte, die über eine händische Korrektur hinausgehen.
Konkret ist es bei uns so, dass zwei Kurse aus dem gleichen Oberstufenjahrgang gekoppelt werden. D.h. im Feld "Klasse" steht in beiden Zeilen genau die gleiche Klasse. Wie kann ich hier eine Doppelzählung vermeiden?

Viele Grüße
JaBa

quiclic
Beiträge: 997
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von quiclic » 5. September 2018, 14:39

Ich finde, dass es richtig rechnet oder habe ich ein Verständnisproblem? Hier ein Beispiel:
Beispiel Kopplung zählen.jpg
Beispiel Kopplung zählen.jpg (104.29 KiB) 1725 mal betrachtet
Es sind alle Kopplungen geöffnet. Bei Nr. 16 hat der Schüler 6 Wst. Es werden aber 12 Wertstunden verbraucht, weil 12 Lehrerstunden bezahlt werden müssen. Der Schüler hat also 44 Wochenstunden und die Klasse verbraucht 56 Lehrerwochenstunden (Wert =)

Beispiel Kopplung zählen Religion.jpg
Beispiel Kopplung zählen Religion.jpg (18.12 KiB) 1725 mal betrachtet
In diesem Beispiel ist Klassen | Unterricht | TGEG ausgewählt. Der Schüler hat 2 Wochenstunden (bei welchem Lehrer auch immer) und der Lehrerwert ist 0,67, weil 3 Klassen beteiligt sind. Man braucht also für diese ausgewählte Klasse 0,67 Stunden katholisch. Über alle 3 Klassen hinweg stimmt es dann auch wieder. Wie man im nächsten Bild sieht:

Beispiel Kopplung zählen Religion alle Unterrichte.jpg
Beispiel Kopplung zählen Religion alle Unterrichte.jpg (62.23 KiB) 1725 mal betrachtet
Dieses Bild entstand über Klassen | ALLE Unterrichte und entsprechende Filterung.

Im Beispiel sind keine Unterrichtsgruppen oder Zeilenunterrichtsgruppen. Sonst hat man natürlich nochmals einen höheren Schwierigkeitsgrad :lol:
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

quiclic
Beiträge: 997
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von quiclic » 5. September 2018, 15:12

Und hier noch eine Kopplung mit Zeilen-U-Gruppe, aber nur einer Klasse:
Kopplung mit Zeilen-U-Gruppe.jpg
Kopplung mit Zeilen-U-Gruppe.jpg (53.6 KiB) 1721 mal betrachtet
14a bedeutet 14tägig A-Woche und abwechselnd dazu ist 14b.

Das Fach Regelungstechnik (RT) hat laut Lehrplan 3 Schülerwochenstunden in der gesamten Klasse. Es ist aus organisatorischen Gründen auf 2 Lehrer aufgeteilt. Der Lehrer RA hat 1,5 Stunden und FI ebenfalls. Nun werden 0,5 Stunden verdoppelt 14tägig unterrichtet und gekoppelt. Sowohl Schülerwochenstunden (Wst) als auch Lehrerwochenstunden stimmen.


Und dann habe ich ein Beispiel gefunden, wo es NICHT stimmt. Ist das von euch gemeint?
Kopplung Chemiepraktikum.jpg
Kopplung Chemiepraktikum.jpg (56 KiB) 1721 mal betrachtet
Es handelt sich um ein Chemiepraktikum, das in 3 Gruppen geteilt ist. In der 1. Woche ist ist die U-Gruppe 3Wa dran, in der 2. Woche 3Wb...

Für den Schüler sind es 2 Wochenstunden, alle 3 Wochen. Also 0,67. Wenn man es aufsummiert über alle 3 Praktika müsste in der Spalte Wst 2 raus kommen. Auch beim Lehrer stimmt es durch die Kopplung nicht. In "Wert =" müsste 2 als Summe stehen.

Aber es gibt eine Abhilfe: Wenn man die Kopplung auflöst, dann stimmt es zumindest für den Lehrer (und das ist das Wichtige)!
Kopplung aufgelöst Chemiepraktikum.jpg
Kopplung aufgelöst Chemiepraktikum.jpg (51.37 KiB) 1721 mal betrachtet
Man kann die Unterrichte dann über das KlassenKollisionsKennzeichen (KKK) kollisionsfrei setzen. (Bei teilerfremden U-Gruppen braucht man glaube ich nicht mal ein KKK.)

Ist das euer Problem? Dann verstehe ich es 8)
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

sportfan_fcb
Beiträge: 390
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Kopplung: Zwei Klassen ein Lehrer - Stunden werden doppelt gezählt

Beitrag von sportfan_fcb » 5. September 2018, 16:13

Mittlerweile ist durch die Einführung von Zeilen-U-Gruppen das Problem der Berechnung m.E. behoben.

Antworten