Seite 1 von 1

Untis 2015 instabiler als die Vorgängerversionen?

Verfasst: 25. August 2014, 23:58
von USchi
Hallo,
bei mir stürzt Untis 2015 oft ab -- trotz tagesaktueller updates. Die Abstürze sind an unterschiedlichen Stellen aufgetreten. Etwa beim Wechsel von einer zu einer anderen Periode, Aufruf des Vertretungsplanes, Betätigen der Drucktaste oder zu anderen Gelegenheiten. Die Probleme gab es unter Windows 8.1 sowie unter XP.

Diese Probleme sind bisher nie aufgetreten, und ich trage mich mit der Absicht, wieder mit Untis 2014 zu arbeiten.

Viele Grüße

USchi

Re: Untis 2015 instabiler als die Vorgängerversionen?

Verfasst: 30. August 2014, 10:53
von sportfan_fcb
Kurze Info! Abstürze von Untis 2015 kommen bei uns auch vor, aber nach Rücksprache unserer IT-Fachleute mit
der Pedav, liegen die Ursachen im Betriebssystem xp.

Re: Untis 2015 instabiler als die Vorgängerversionen?

Verfasst: 30. August 2014, 15:28
von USchi
Danke, sportfan. Die Abstürze unter Windows 8.1 sind seltener geworden als vor 2-3 Wochen. Ich hoffe das Beste.
Herzliche Grüße

USchi

Re: Untis 2015 instabiler als die Vorgängerversionen?

Verfasst: 1. September 2014, 20:27
von GES
Bei uns läuft Windows 7. Abstürze und verzögerter Bildschirmaufbau sind der Grund dafür, dass
wir zum ersten Mal seit 13 Jahren weiter mit der "alten" Version 2014 arbeiten.
Auch die Vertretungsplaner wählen lieber die Ribbon-freie Menüstruktur von Untis 2014.

Als wirklich gute Neuerung von 2015 scheint der direkte PDF-Export hinzugekommen zu sein.
Dafür funktioniert das Drucken der Unterrichtsmatrix jahrgangsweise nicht mehr
(autom. Auswahl der Fächer ist unvorhersehbar).

Gut ist außerdem, dass bei Wechsel zwischen 2014 und 2015 nicht ständig die anderen
Lizenzdaten eingegeben werden müssen.

Viele Grüße
GES

Re: Untis 2015 instabiler als die Vorgängerversionen?

Verfasst: 8. Dezember 2014, 07:10
von Holger M
Abstürze gibt es in letzter Zeit keine mehr.

Allerdings fühlt sich Untis sehr träge an. Normalerweise kam das immer erst gegen Ende des Schuljahres, jetzt von Anfang an.

Prinzipiell gefallt uns die neue Oberfläche, man kann gut damit arbeiten!