Lehrerkollision bei fixierter Stunde

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
fbslg
Beiträge: 8
Registriert: 3. September 2012, 09:57

Lehrerkollision bei fixierter Stunde

Beitrag von fbslg » 3. September 2012, 10:23

Guten Tag,

wir haben bei der Erstellung unseres Stundenplans einige Stunden (z.B. Stunden der Kursstufe) von Hand gesetzt und fixiert. Die restlichen Stunden werden über die Optimierung verplant. Nun tritt das Phänomen auf, dass Untis häufig eine weitere Stunde eines Lehrers parallel zu einer bereits verplanten fixierten Stunde legt. Somit kommt es zu einer Kollision. Diese Kollisionen treten aber nur bei Lehrern auf, nicht bei Klassen.

In der Diagnose werden die Kollisionen korrekt als "unerlaubte Lehrerkollision" aufgeführt. Es wundert mich aber dennoch, dass Untis die Stunden überhaupt dorthin setzt. Gibt es einen Gewichtungsparameter oder ein Kennzeichen, das ich vielleicht übersehen habe?

Viele Grüße

Fabian Bühler

gotthardt
Beiträge: 15
Registriert: 6. September 2010, 12:13

Re: Lehrerkollision bei fixierter Stunde

Beitrag von gotthardt » 16. Juli 2013, 18:00

Hallo zusammen,
dieses Verhalten konnte ich in der Version 2014 auch feststellen-leider! :twisted:
Supportdaten sind bei der Firma pedav. Habe mehrere Updates durchprobiert. Es hilft leider nix.
In der Hoffnung auf schnelle Antwort,
Matthias Gotthardt

Niels Westphal
Beiträge: 16
Registriert: 16. September 2011, 09:22

Re: Lehrerkollision bei fixierter Stunde

Beitrag von Niels Westphal » 16. Juli 2013, 21:58

Uns geht es genauso! Bei uns hängt es aber nicht von fixierten Stunden ab. Das Programm gibt 0 unverplante Stunden raus und hört irgendwann auf zu rechnen, in der Diagnose erscheinen dann aber 6 Lehrerkollisionen, teilweise sogar mit 3 Unterrichten parallel bei einem Lehrer.
Wir brauchen SCHNELLE Hilfe!

gotthardt
Beiträge: 15
Registriert: 6. September 2010, 12:13

Re: Lehrerkollision bei fixierter Stunde

Beitrag von gotthardt » 19. Juli 2013, 08:57

Hallo,
hier kommt mein Fehler:
ich hatte die Bänder (in der Kurs-Band-Matrix) fixiert. Ich dachte, dass sich dies nur auf die Lage der Kurse im jew. Band bezieht und nicht auf die zeitliche Lage.
Gestern wurde mir dann erklärt, dass ein Unterricht (der aus einem fixierten Band stammt) bei der Optimierung nicht mehr verändert wird, da er ja fixiert ist.
Also habe ich die Bandfixierungen gelöst und die Konflikte sind weg!

Grüße,
Matthias Gotthardt

Niels Westphal
Beiträge: 16
Registriert: 16. September 2011, 09:22

Re: Lehrerkollision bei fixierter Stunde

Beitrag von Niels Westphal » 19. Juli 2013, 20:44

gotthardt hat geschrieben:Also habe ich die Bandfixierungen gelöst und die Konflikte sind weg!
Da wir keine Kurswahlen integriert haben und somit auch keine Bänder in der Kurs-Band-Matrix, hat es mit den Problemen bei uns nichts zu tun.

Kurt Brenner
Beiträge: 5
Registriert: 27. Juli 2005, 09:19

Re: Lehrerkollision bei fixierter Stunde

Beitrag von Kurt Brenner » 25. Juli 2013, 15:34

Guten Tag,

auch wir haben nach der B-Optimierung 6 unerlaubte Lehrerkollisionen. Dabei sind keine Fixierungen, wohl aber schwer zu verplanende Kopplungen dabei. Ich hoffe, dass dieses Problem bei D- oder E-Optiemierung nicht mehr auftritt.

Mfg
Kurt Brenner

Antworten