Mindestzahl an Lehrer-Hohlstunden pro Stunde festlegen

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
sigmahr
Beiträge: 17
Registriert: 15. November 2007, 16:30

Mindestzahl an Lehrer-Hohlstunden pro Stunde festlegen

Beitrag von sigmahr » 20. Juli 2011, 11:30

Hallo,

um jeweils ausreichend Vertretungmöglichkeiten sicherstellen zu können, möchte ich im Stundenplan für jede Stunde (Mo - Fr, 1 - 8 Std.) z.B. mindestens zwei Lehrer-Hohlstunden sicher einplanen können.

Leider habe ich noch nicht die Einstellung bzw. den Trick gefunden, wie man das realisieren kann (Untis 2012 mit Modul Wertrechnung, aber bisher _ohne_ Modul Vetretungsplanung, das ich auch nicht gerne zukaufen möchte).

Für Hinweise wäre ich dankbar.

S. Mahr

Petra Steinböck
Untis GmbH
Beiträge: 372
Registriert: 10. Januar 2005, 09:33

Re: Mindestzahl an Lehrer-Hohlstunden pro Stunde festlegen

Beitrag von Petra Steinböck » 20. Juli 2011, 12:12

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, möchten Sie pro Stunde zwei Vertretungsbereitschaften haben. Dafür gibt es in Untis, im Modul "Vertretungsplanung" ein eigenes Tool. Näheres darüber finden Sie im Vertretungshandbuch ab S. 141.
MfG,

Petra Steinböck / Gruber&Petters

sigmahr
Beiträge: 17
Registriert: 15. November 2007, 16:30

Re: Mindestzahl an Lehrer-Hohlstunden pro Stunde festlegen

Beitrag von sigmahr » 20. Juli 2011, 13:17

Danke für den Hinweis, da ich den Vertretungsplan anders realisiere, habe ich - wie geschrieben - das Vertretungsmodul bisher nicht gekauft.

Gibt es keinen anderen (Um-)Weg ohne Vertretungsplanmodul?

Danke, S. Mahr

H. Harren
Beiträge: 150
Registriert: 1. Oktober 2002, 22:31

Re: Mindestzahl an Lehrer-Hohlstunden pro Stunde festlegen

Beitrag von H. Harren » 20. Juli 2011, 14:19

Vielleicht eine Möglichkeit:
Dummyklasse Vertretungen, Fach Vertr.
Es werden soviele Unterrichte eingerichtet, wie man insgesamt über alle Stunden und Tage braucht.
Alle Unterrichte haben gleiches KKK (1).
Es gibt nur so viele Räume (2) mit Raumgewicht 4, wie man maximal parallel besetzt haben will (Optimierungsgewicht 5 (4) für Räume) Das Zeitraster der Räume wird auf den gewünschten Bereich eingeengt. Damit läßt sich sogar steuern, wenn man für verschiedene Zeiten unterschiedliche Anzahlen braucht
Die Art der Verteilung funktioniert, aber es müssten dann am Ende alle Lehrer 0 "echte" Hohlstunden haben (?).
Eventuell kann Untis in der Optimierung mit ?-Lehrer rechnen und automatisch verteilen.
Mich würde auch interessieren, falls das funktioniert. Größe der Schule? Anzahl der Lehrer?
MfG
H. harren

Antworten