Hohlstunden über Mittagspause zählen

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
bs
Beiträge: 26
Registriert: 25. Juli 2007, 23:36
Wohnort: Lüneburg

Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von bs » 12. Juli 2011, 07:08

Hallo,
Wie kann ich in Version 2012 die Zählung der Hohlstunden über die Mittagspause einschalten?
LG
Bernd Schröder

Petra Steinböck
Untis GmbH
Beiträge: 372
Registriert: 10. Januar 2005, 09:33

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von Petra Steinböck » 12. Juli 2011, 12:20

In früheren Version hat es das Kennzeichen "M(Mittagspause=Hohlstunde)" gegeben. Ab der Version 2012 gibt es dieses Kennzeichen nicht mehr und Mittagsapausen werden automatisch zu den Hohlstunden gezählt.
MfG,

Petra Steinböck / Gruber&Petters

H. Harren
Beiträge: 150
Registriert: 1. Oktober 2002, 22:31

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von H. Harren » 12. Juli 2011, 20:12

Da muss ich leider weiterfragen.
Wie kann man die alte Einstellung, dass die Hohlstunden über die Mittagsgrenze nicht als Hohlstundenzählen, wieder herstellen? Für manche Ortsansässige ist eine lange Mittagspause kein Problem, für auswärtige Lehrkräfte meist ein großes. Die Erwartungshaltung ist also durchaus unterschiedlich.
Grüße
H. Harren

Hannes Ernst
Beiträge: 375
Registriert: 29. Januar 2003, 15:50
Wohnort: Luzern

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von Hannes Ernst » 12. Juli 2011, 20:40

Ich habs selber noch nicht ausprobiert. Aber wenn ich das Handbuch richtig interpretiere, kann man wie bisher bei den Stammdaten die Mittagspause definieren, z.B. 2-3. ich nehme an, dass alles was darüber hinausgeht als Hohlstunde zählt.
HE

H. Harren
Beiträge: 150
Registriert: 1. Oktober 2002, 22:31

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von H. Harren » 13. Juli 2011, 14:08

Die Geschmäcker sind sehr verschieden. Wenn jemand ganz nah an der Schule wohnt, dann ist ein Tag mit 1/2 plus 10/11 angenehmer, als wenn die Lücke aufgefüllt wird und ein Tag mit sehr vielen Stunden entsteht. Bisher konnte man alles einstellen. Wenn ich das Handbuch richtig verstehe, so ist diese Möglichkeit jetzt leider verschwunden.
Ich kann nicht mehr einstellen: bei diesem Lehrer zählem Lücken um die Mittagsgrenze herum nicht als Hohlstunden. Bei anderen (M) zählen sie sehr wohl.
Sollte dem so sein, so hat man die Möglichkeiten in Untis reduziert und ich bitte, den alten Funktionsumfang wieder herzustellen.
MfG
H. Harren

Benutzeravatar
ukw
Beiträge: 481
Registriert: 16. Dezember 2002, 09:33
Wohnort: D - Trossingen (B.-W.)
Kontaktdaten:

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von ukw » 14. Juli 2011, 08:40

Hallo Herr Harren,
H. Harren hat geschrieben:Ich kann nicht mehr einstellen: bei diesem Lehrer zählem Lücken um die Mittagsgrenze herum nicht als Hohlstunden. Bei anderen (M) zählen sie sehr wohl.
genau das ist das Problem. Für mich fällt mit Untis 2012 eine Einstellungsmöglichkeit weg, die mir bislang immer wichtig war. :(
RR Udo Kohler M.A., RS Trossingen

H. Harren
Beiträge: 150
Registriert: 1. Oktober 2002, 22:31

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von H. Harren » 14. Juli 2011, 13:24

Scheinbar habe ich es also richtig verstanden.
Damit hat die Firma Gruber&Petters in einem gegen Geld verkauften update die Funtionalität nicht verbessert, sondern gegenüber dar alten Version eingeschränkt. Auf diese Verschlechterung wurde nicht hingewiesen. Wahrscheinlich hätte ich das update nicht gekauft.
Die Wichtigkeit dieser Funktion mag sicherlich anwenderabhängig sein. Auf jeden Fall ist es ein Rückschritt.

Ich bitte daher nochmals, den alten Funktionsumfang wieder herzustellen und zumindest hier im Forum Stellung zu nehmen.
MfG
H. Harren

LP
Beiträge: 6
Registriert: 11. August 2008, 11:23
Wohnort: Gruber & Petters

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von LP » 2. August 2011, 14:00

An den Möglichkeiten hat sich in Hinsicht Mittagspausen - Hohlstunden nichts geändert. Alle Funktionen sind immer noch verfügbar.

Lediglich die Art und Weise, wie mit den Mittagspausen/Hohlstunden umgegangen wird, hat sich geändert, da es bei sehr vielen (vor allem neuen) Benutzern zu Missverständnissen gekommen ist.

Die neue Arbeitsweise ist in der Versionsbroschüre zu beschrieben:

http://www.grupet.at/de/support/webhelp ... n_und_.htm

MfG,
Lorenz Petters

Benutzeravatar
ukw
Beiträge: 481
Registriert: 16. Dezember 2002, 09:33
Wohnort: D - Trossingen (B.-W.)
Kontaktdaten:

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von ukw » 2. August 2011, 14:21

Hallo Lorenz,

wie kann ich in Untis 2012 zwischen Mittagspause gleich Hohlstunde und Mittagspause ungleich Hohlstunde (alte Funktionsweise) unterscheiden? Das ist mir auch nach dem Lesen der Versionbroschüre nicht klar. Diese Funktionalität benötige ich, um stundenplantechnisch hinsichtlich der Hohlstunden zwischen ortsansässigen Kollegen (ergibt einen "normalen" Stundenplan) und Pendlern (ergibt einen kompakten Stundenplan) differenzieren zu können.
RR Udo Kohler M.A., RS Trossingen

jannypan
Beiträge: 3
Registriert: 5. August 2011, 11:14

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von jannypan » 5. August 2011, 11:37

In früheren Version hat es das Kennzeichen "M(Mittagspause=Hohlstunde)" gegeben. Ab der Version 2012 gibt es dieses Kennzeichen nicht mehr und Mittagsapausen werden automatisch zu den Hohlstunden gezählt.

H. Harren
Beiträge: 150
Registriert: 1. Oktober 2002, 22:31

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von H. Harren » 24. August 2011, 12:11

Erst die echte Arbeit zeigt die Probleme.
Zeitraster Schule: Mittagspause in 6. und/oder 7. Stunde (6-7), also nur 2 Stunden im Zeitraster.
Lehrereingabe Mittagspause leer (!): Alle Hohlstunden zählen, auch die in 6 und 7 und davor und danach. Das ist klar.
Lehrereingaben 0-0,0-1,0-2 führen dazu, dass die nicht belegten Stunden an der Halbtagsgrenze grundsätzlich nicht als Hohlstunden zählen und auch nicht in der Diagnose angezeigt werden. Angezeigt wird ein Fehler bei der Länge der Mittagspause. Die Eingabe 0-3 oder 3-3 sollte eine Fehlermeldung erzeugen, da unzulässig im Zeitraster.

Jetzt das Problem: Wenn z.B. die 5. und 6. Stunde frei sind, so wird die 5. Stunde nie als Hohlstunde gezählt, sondern bei Mittagspause 0-1 nur als zu lange Mittagspause beanstandet.

Insgesamt erscheint die neue Mittagspausenregelung unlogisch.
Bei diesem System müssen zumindest die Hohlstunden ausserhalb des Mittagspausenzeitrasters als Hohlstunden gezählt werden.

Deshalb jetzt die konkrete Frage an Gruber&Petters:
Wie gibt man ein, dass für einige Lehrer alle Hohlstunden über die Halbtagsgrenze NICHT als Hohlstunde gezählt werden? Beispiel: 1+2 und 9+10 gleich KEINE Hohlstunde.
Wie gibt man ein, dass freie Stunden außerhalb des Mittagspausenzeitrasters als Hohlstunde zählen? Beispiel: 6 und 9 belegt, dann 7. Mittagspause und 8 eine gezählte Hohlstunde.

Grüße
H. Harren

Benutzeravatar
GES
Beiträge: 194
Registriert: 18. Juli 2007, 18:04

Re: Hohlstunden über Mittagspause zählen

Beitrag von GES » 1. Februar 2021, 11:51

In der aktuellen Version 21 werden die Mittagspausen nicht als Hohlstunde gewertet. Das kostet uns jetzt einige Runden an Trial & Error herauszufinden, wie wir die Zahl begrenzen, vielleicht max. 1 Mittagspause und Kennzeichen B?

Antworten