Kommunikation zw. Planungsdialog und Klassenstundenplan?

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
Peter Jagusch
Beiträge: 9
Registriert: 17. Oktober 2002, 13:24

Kommunikation zw. Planungsdialog und Klassenstundenplan?

Beitrag von Peter Jagusch » 25. Oktober 2002, 10:57

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem letzten Update (8.10.) funktioniert die Kommunikation zwischen dem Klassenstundenplan, Lehrerstundenplan und dem Planungsdialog nicht mehr, d.h. nach Auswahl einer Stunde in einem der Stundenpläne wird im Planungsdialog nicht mehr automatisch der richtige Unterricht angezeigt. Raumänderungen sind nicht mehr möglich, weil Änderungen im Planungsdialog nicht mehr im Stundenplan auftauchen, selbst das Löschen von Stunden funktioniert nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Jagusch

Benutzeravatar
mpr
Beiträge: 2479
Registriert: 24. September 2002, 22:40

Re: Kommunikation zw. Planungsdialog und Klassenstundenplan?

Beitrag von mpr » 25. Oktober 2002, 12:48

Das beschriebene Fehlverhalten können wir leider mit der demo.gpn nicht nachvollziehen.

Bitte schicken Sie Ihre gpn-Datei mit genauer Beschreibung der Aktionen, die auszuführen sind, um das Fehlverhalten beobachten zu können, an helpdesk@grupet.at .
Martin Rösel

Peter Jagusch
Beiträge: 9
Registriert: 17. Oktober 2002, 13:24

Falsche Periode - Anregung

Beitrag von Peter Jagusch » 28. Oktober 2002, 08:53

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Mühe. Das Verhalten des Programms war darauf zurückzuführen, dass wir im Hauptfenster eine bestimmte Periode eingestellt hatten, die einzelnen Pläne aber noch eine andere Periode anzeigten. Hierzu eine Anregung: Es wäre schön, wenn beim Einstellen einer bestimmten Periode im Hauptfenster, diese auch in den anderen Fenstern eingestellt würde. Oder spricht etwas dagegen?

Mit freundlichen Grüßen

Peter Jagusch

Benutzeravatar
mpr
Beiträge: 2479
Registriert: 24. September 2002, 22:40

Re: Falsche Periode - Anregung

Beitrag von mpr » 28. Oktober 2002, 11:00

Ihre Anregung entspricht dem Wunsch des Themas "Planungsdialog - Stundenplanlupen".

Ein kleines Problem dabei ist, daß die Stundenpläne ja auf eine bestimme Woche eingestellt werden können, während Peroden aber üblicherweise über mehrere Wochen gehen.

Beim Periodenwechsel könnten aber die Stundenpläne etwa auf die erste Woche der Periode gestellt werden.

Wir haben Ihre Anregung auf jeden Fall in unsere Wunschliste aufgenommen.
Martin Rösel

Antworten