Dopplelstundenausdruck

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
Benutzeravatar
Widmer
Beiträge: 9
Registriert: 4. Juni 2004, 15:55
Wohnort: CH-Baden

Dopplelstundenausdruck

Beitrag von Widmer » 26. Juli 2004, 20:17

Bei den Stundenplaneinstellungen kann man im "Layout 2" die Option "Doppelstunden wie Einzelstunden" deaktivieren. Dann wird im "normalen" Ausdruck und im HTML-Ausdruck eine Doppelstunde in einem einzigen Feld angezeigt.

Findet nun aber in einer Klasse in Lektion 1 das Fach A (Lehrer X) statt und sind in Lektion 2 gleichzeitig die Fächer A (Lehrer X) und B (Lehrer Y) verplant, so ist das im Plan des Lehrers X eine Doppelstunde. Untis druckt aber 2 Einzelstunden. Völlig nachvollziehbar weshalb.

Es wäre hübsch, wenn Untis diese Doppelstunde im Lehrerplan erkennen würde.

Nice to have. Aber Luxus. Aber vielleicht kann man das ja mit geringem Programmieraufwand erreichen.

Hannes Ernst
Beiträge: 375
Registriert: 29. Januar 2003, 15:50
Wohnort: Luzern

Re: Dopplelstundenausdruck

Beitrag von Hannes Ernst » 28. Juli 2004, 21:43

Widmer hat geschrieben:Es wäre hübsch, wenn Untis diese Doppelstunde im Lehrerplan erkennen würde.
Bei mir gibts keine Probleme damit. Im Plan von Lehrer X wird in einem solchen Fall eine Doppelstunde in nur einem Feld gedruckt.
HE

Benutzeravatar
Widmer
Beiträge: 9
Registriert: 4. Juni 2004, 15:55
Wohnort: CH-Baden

Re: Dopplelstundenausdruck

Beitrag von Widmer » 29. Juli 2004, 08:23

Ich präzisiere, dass es sich in der Lektion 2 um "von Hand" gekoppelten Unterricht handelt; Untis hat also die beiden Lektionen von Lehrer X und Lehrer Y nicht selber übereinandergelegt (vielleicht weil man mit Studentenstundenplänen oder Kollisionszeichen arbeitet). Zudem ist der Unterricht fixiert. Allerdings klappt es auch nach dem Entfernen der Fixierung nicht.

Antworten