Kopplung mit 14-tägigem Wechsel des Lehrers

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
Welland
Beiträge: 20
Registriert: 27. Januar 2010, 19:25
Kontaktdaten:

Kopplung mit 14-tägigem Wechsel des Lehrers

Beitrag von Welland » 17. Juni 2010, 08:49

Hallo,
der Unterricht einer Doppelstunde findet in der A-Woche bei Lehrer L1, in der B-Woche bei Lehrer L2 statt.
In der Unterrichtsverteilung kann ich nur bei dem 'Hauptlehrer' die U-Gruppe angeben, der gekoppelte Lehrer hat diese Eingabemöglichkeit nicht.
Wie erreiche ich, dass dieser wechselnde Unterricht immer zur selben Zeit stattfindet?
[Als Zwischenlösung haben wir bei beiden Lehrern auf die U-Gruppe verzichtet und den Wochenwert entsprechend reduziert; damit stehen diese Lehrer aber in den freien Wochen nicht für die automatische Verplanung zur Verfügung.]
Vielen Dank
MfG
A. Welland

AH
Beiträge: 47
Registriert: 17. November 2006, 11:09
Kontaktdaten:

Re: Kopplung mit 14-tägigem Wechsel des Lehrers

Beitrag von AH » 17. Juni 2010, 09:25

Sehr geehrter Herr Welland,

eine Möglichkeit bestünde darin die betreffenden Unterrichte unter Unterricht->Unterrichtsfolge in eine Unterrichtsfolge "Gleichzeitiger Unterricht" zu bringen. Jedoch ist dies für das Programm kein Zwang!
Eine zwingende Vorgabe wäre eine Kopplung der betreffenden Unterrichte, wie auch schon geschehen. Diese könnten dann nach der Optimierung entkoppelt und auf die Unterrichtsgruppen aufgeteilt werden - jedoch hätten die betreffenden Kollegen dann alle zwei Wochen zu der entsprechenden Zeit keinen Unterricht.
Eine dritte Methode wäre natürlich das Festlegen (fixieren) der betreffenden Unterrichte vor der Optimierung - was jedoch dazu führt das der restliche Stundenplan um diese Unterrichte "herum" gerechnet werden muss.
Mit freundlichen Grüßen

Andreas Holl
PEDAV - Das Softwarehaus für Schulen

Welland
Beiträge: 20
Registriert: 27. Januar 2010, 19:25
Kontaktdaten:

Re: Kopplung mit 14-tägigem Wechsel des Lehrers

Beitrag von Welland » 17. Juni 2010, 09:41

Sehr geehrter Herr Holl,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Offensichtlich ist das Problem doch nicht so trivial.
Die Unterrichtsfolge ist eine noch vergleichsweise einfache Lösung. Alternativ bleibt unsere Zwischenlösung, bei die Lehrer wechselweise eine Woche keinen Unterricht haben.
MfG
A. Welland

Antworten