Unterricht wird nicht entplant

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
DirkPommerenke
Beiträge: 22
Registriert: 13. Juni 2012, 18:28

Unterricht wird nicht entplant

Beitrag von DirkPommerenke » 19. Juli 2020, 18:46

Huhu,

in der aktuellen 2021 Untis Version wird Unterricht den ich in der EF/Q1/Q2 händisch setzte und der in der EF/Q1/Q2 mit anderem Unterricht kollidiert NICHT passend entplant. Ich bekomme zwar den entsprechenden Dialog, dass es eine Kollision gibt, die Wahl der entsprechenden Aktion "Block speichern, behindernder Unterricht wird entplant" hat aber keine Auswirkung.

Nehme ich einen Unterricht aus der Mittel- oder Unterstufe "entplant" der einen Kurs aus der EF/Q1/Q2 passend.... umgekehrt NICHT. Da ich recht viel händisch nacharbeiten muss, wäre ich an einer Lösung interessiert - mein "Workaround" ist für den Moment Untis 2019, da Untis 2020 den gleichen "Effekt" aufweist.

Gruß Dirk Pommerenke

DirkPommerenke
Beiträge: 22
Registriert: 13. Juni 2012, 18:28

Re: Unterricht wird nicht entplant

Beitrag von DirkPommerenke » 23. Juli 2020, 11:53

Update 1.0
Nach Rückpsrache ist es wohl ein Bug im Programm.

Das Problem tritt NICHT auf, wenn der Unterricht (bzw. die Kopplung) nicht als KURS (mit Schülerwahlen und Co) eingerichtet ist, sondern "nur" ein gekoppelter Unterricht.

Ich nutze dann erst mal weiter Untis 2019.....

Fröhliches Weiterplanen

Dirk Pommerenke

DirkPommerenke
Beiträge: 22
Registriert: 13. Juni 2012, 18:28

Re: Unterricht wird nicht entplant

Beitrag von DirkPommerenke » 24. Juli 2020, 11:28

Update 2.0 - Release Candidate

Es ist wohl nicht vorgesehen Kurse (inkl. Kurswahlen) in Untis zu koppeln und diese dann manuell im Stundenplan zu setzen/ zu verschieben - dazu gibt es Bänder (damit geht das wohl bzw. ist die vorgesehene Funktion für den Umgang mit "Kursblockungen" - die bei uns mit einem anderem Programm erstellt werden)
Alternativ verzichte ich halt auf die Stundentenwahlen und koppel "Unterrichte" und keine "Kurse".... das probiere ich dann wohl im nächsten Jahr.

Da ich mich mit dem "Planen und Verteilen mittels Bänder“ noch nicht wirklich beschäftigt habe, muss es dann doch mit Untis 2019 weitergehen....

Gruß Dirk Pommerenke

DirkPommerenke
Beiträge: 22
Registriert: 13. Juni 2012, 18:28

Re: Unterricht wird nicht entplant

Beitrag von DirkPommerenke » 22. Dezember 2020, 15:25

Hochschieb....

Ich muss diesen Thread einmal aus der Versenkung holen, da ich den Plan nun für das 2. Halbjahr stricke.... Die aktuelle Version Untis 2021 hat immer noch das beschriebene "Problem" oder sagen wir Feature, da es so gewollt ist... Für mich ist das ganze aber sehr frustrierend ....

Mein Workaround mit Untis 2019 zu arbeiten - in der Version klappt es mit dem Entplanen obwohl im Plan Kurse und keine gekoppelten Unterrichte sind - ist halt nur ein Workaround... Und ich befürchte das es kurzfristig/mittelfristig nicht mehr so einfach möglich sein wird, einfach eine Untis 202x -Datei mit Untis 2019 zu berabeiten

Eine gute Zeit

Dirk Pommerenke

quiclic
Beiträge: 1696
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Unterricht wird nicht entplant

Beitrag von quiclic » 22. Dezember 2020, 15:35

Hallo Dirk,

du solltest das firekt mit deinem Support besprechen. Hier im Anwender(!)forum kann dein Anliegen Schimmel ansetzen.

Ich arbeite mit dem Kursmodul mit Kopplung, Studentenwahlen und ohne Bänder und mit manueller Planung. Allerdings reiße ich die Kopplungen nicht mehr auseinander. So viele Wahlmöglichkeiten haben wir nicht. Ich habe den Fehler also nicht.

Gruß Marc
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

DirkPommerenke
Beiträge: 22
Registriert: 13. Juni 2012, 18:28

Re: Unterricht wird nicht entplant

Beitrag von DirkPommerenke » 4. Januar 2021, 19:53

Ich hatte das im Juli des letzten Jahres dem Support gemeldet und diese (für mich nicht wirklich befriedigende Antwort) erhalten
Es ist in Untis nicht vorgesehen, dass Kurse gekoppelt werden, dafür gibt es Bänder. Tut man das doch, kann es in weiterer Folge zu nicht vorhersehbaren Komplikationen kommen (je nach Komplexität der Datei). Hier ist die Komplikation, dass nicht entplanen des verkoppelten Kurses. Als Lösung wurde uns folgendes vorgeschlagen: Den Unterricht 2005 (Kurs) komplett entkoppeln, dass lauter Einzelunterrichte (bzw. Einzelkurse) entstehen. So werden beim Verschieben in Q1 alle behindernden Unterrichte entplant.
Ich hatte mich mit der Antwort damals zufrieden gegeben und den Plan mit Untis 2019 erstellt. Im Zuge der Planung des 2. Halbjahres ist mir dieses "Feature" von Untis 2021 wieder negativ aufgefallen .... Und im Grunde ärgert es mich immer noch, dass etwas in einer alten Version funktioniert und nun nicht mehr. Hinzu kommt noch, das mir angezeigt wird, dass Unterrichte kollidieren... also "Untis" zeigt mir den Fehler an, reagiert aber nicht richtig. Und das wurmt mich ziemlich... Im Grunde spricht man hier wohl von einem "Heul Thread"

Ich krame das Thema dann bei Untis 2022 wieder hervor ;-)

Alles aber ein fröhliches Planen des 2. Halbjahres

Antworten