Blockung Konferenzzeiten!

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
sportfan_fcb
Beiträge: 434
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Blockung Konferenzzeiten!

Beitrag von sportfan_fcb » 14. Juni 2020, 16:16

Bislang galt der Dienstag als Konferenztag, d.h. über das Zeitraster habe ich die Zeit nach der 6. Stunde gesperrt für Unterrichte.
Durch die Umstrukturierung der Abendschule findet ab dem kommenden Schuljahr dienstags Abend Unterricht statt und der Konferenztag am Dienstag soll ebenfalls bestehen bleiben.
Gibt es eine Möglichkeit über das Zeitraster, die 7. bis 10. Stunde am Dienstag für Konferenzen zu blocken und die 11. bis 15. Stunde für den Abendunterricht frei zugeben?
Hinweis: Der Abendunterricht wird bei uns als "Nachmittagsunterricht" deklariert und der übrige "normale, reguläre" Unterricht als Vormittagsunterricht.

Beste Grüße
Hermann

quiclic
Beiträge: 1300
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Blockung Konferenzzeiten!

Beitrag von quiclic » 14. Juni 2020, 16:53

Hallo Hermann,

du kannst natürlich einzelne Stunden auf -3 setzen. Ist es das, was du meinst?

Lehrer | Stammdaten | Zeitwünsche (Uhrensymbol) | -3 drücken und die gewünschten Stunden überstreifen. (Ich habe Multi-Zeitraster. Bei einfachem Zeitraster kann es leicht anders sein, aber einzelne Stunden sind definitiv möglich.)
https://help.untis.at/hc/de/articles/36 ... 15a9721c37

Eine andere Möglichkeit nutze ich: Fach "KOOP" anlegen mit dem Faktor 0 und in der Spalte "Fix" ein Kreuz.
In der Spalte "N. Vertr." ebenfalls ein Kreuz, dann muss der Lehrer bei Abwesenheit nicht vertreten werden.

Bei jedem Kollegen das Fach anlegen. Es dürfte ja 2stündig und in der Spalte "Dopp.Std." mit 1-1 gekennzeichnet sein.
Am besten im Fenster Lehrer | ALLE Unterrichte Copy&Paste STRG+C und STRG+V benutzen und den Lehrer jeweils abändern. NICHT koppeln.

Nun filterst du am besten nochmals auf die angelegten Zeilen, z.B. auf Fach KOOP. Jeder Lehrer braucht nun eine andere Schülergruppe. Dazu markierst du alle Zeilen in der Spalte Schülergruppe und gibst beispielsweise ein Koop_#. Durch die Raute kriegst du eine fortlaufende Nummer.
https://help.untis.at/hc/de/articles/36 ... ergruppen-

Grund: Ohne diese Schülergruppe würde WebUntis das alles in einen Unterricht zusammenziehen. Der Algorithmus würde sagen: Fach, Klasse und Schülergruppe sind gleich. (Natürlich wären Klasse und Schülergruppe leer, aber das ist für WebUntis eine Gleichheit.)

Nachteil, wenn alles in einen Unterricht zusammengezogen wird: Wenn ein Lehrer abwesend ist, sehen das sofort alle. In dem Element wären 60 Lehrer drin 😅.

Nun für jeden Lehrer diesen Unterricht verplanen. Dann die Stammdaten und den Unterricht nach WebUntis übertragen.

In WebUntis noch unter Stammdaten | Fächer nach KOOP suchen und die Haken bei Abwesenheitskontrolle und Benötigt Lehrstoffeingabe entfernen, falls ihr das Klassenbuch verpflichtend benutzt.

Da beim Fach ein Kreuz bei Fix ist, wird die Automatik drum herum planen.

Gruß Marc
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

sportfan_fcb
Beiträge: 434
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Blockung Konferenzzeiten!

Beitrag von sportfan_fcb » 14. Juni 2020, 20:23

Hallo Marc,

nein mit -3 Stunden zu sperren, wäre die letzte "Zu Fuß"-Lösung!

Bislang war der Dienstag für Konferenzen geblockt und wir hatten keinen Abendunterricht.
Im Zeitraster sah das dann folgendermaßen aus:
Zeitraster_alt.png
Jetzt soll der Dienstag nachmittag für Konferenzen geblockt werden und trotzdem der Abendunterricht stattfinden. (siehe Bild!)
Zeitraster_neu.png
Es scheint so zu sein, dass zwischen dem Vormittag und dem Nachmittag keine zeitliche Lücke im Zeitraster auftreten darf. Denn die im letzten Bild rot gekennzeichneten Stunden lassen sich nicht mit dem Butten "leer" deaktivieren!

Ich werde morgen unseren Support kontaktieren, um dort eine Anregung zu geben oder evtl. auch einen Tipp zu bekommen.

Vielen Dank für Deine Antwort.

Hermann

quiclic
Beiträge: 1300
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Blockung Konferenzzeiten!

Beitrag von quiclic » 14. Juni 2020, 23:16

Bei uns ist ab 13:30 Uhr Nachmittags. Das würde ich auch so lassen.

Du musst halt bei jedem einzelnen Lehrer die 10.+11. Stunde zum Beispiel sperren.

Oder eben bei jedem das Dummyfach Koop wie beschrieben eintragen. Ich mache das donnerstags sogar bei Lehrern, die nur montags da sind und manchmal kommen sie sogar zur Konferenz 😜.

Unser Zeitraster endet donnerstags eigentlich um 15 Uhr. Ganz selten haben Klassen im anschließenden Konferenzfenster 14tägig Unterricht, der dann verlegt werden muss.

Falls dem Support noch etwas besseres einfällt, darfst du uns das hier gerne sagen 😃

Gruß Marc
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

sportfan_fcb
Beiträge: 434
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Blockung Konferenzzeiten!

Beitrag von sportfan_fcb » 15. Juni 2020, 17:24

Hallo Marc,
habe mich direkt in Austria erkundigt.
Über das Zeitraster lassen sich nur Randstunden (Anfangs- oder Endstunden) blocken, mittendrin ist nicht vorgesehen.
Jetzt werde ich einen Unterricht Konferenz in diese Stunden legen und fixieren, wie Du es vorgeschlagen hast.

Gruß
Hermann

Antworten