Verbieten von Einzelstunden in der 1. Stunde

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
roehl.uwe
Beiträge: 1
Registriert: 12. Juni 2020, 17:46

Verbieten von Einzelstunden in der 1. Stunde

Beitrag von roehl.uwe » 12. Juni 2020, 18:15

Gibt es eine Möglichkeit im Zeitraster für einzelne Stunden das Verplanen von Einzelstunden zu unterbinden.

Hintergrund:
Wir haben ein aufgeweichtes Doppelstundenkonzept. In Wesentlcihen unterrichten wir in Doppelstunden. Allerdings haben wir auch Einstundefächer die nicht in einer A-B-Woche als Doppelstunde geplant werden sollen. So könnte eine Einzelstunde in der 2. Stunde stattfinden aber ein Fachwechsel von der 1. zur 2. Stunde ist nicht möglich, da es zwischen beiden Stunden keine Pause gibt.

sportfan_fcb
Beiträge: 431
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Verbieten von Einzelstunden in der 1. Stunde

Beitrag von sportfan_fcb » 13. Juni 2020, 12:34

Unter Planung|Gewichtung können Sie für Klassen, Lehrer, Fächer etc. Faktoren hinsichtlich "unwichtig" bis "extrem wichtig" einstellen.
Unter Stundenverteilung gibt es den Faktor "Doppelstundenfehler vermeiden", den ich in Ihrem Fall auf extrem wichtig hoch setzen würde. Grundsätzlich wird Untis vermeiden eine Einzelstunde in die erste Stunde zu verplanen, um in der zweiten und dritten dann eine Doppelstunde zu legen, die durch die Pause zerrissen wird. Dies ist ein Doppelstundenfehler, der aber aufgrund der Gewichtung nur selten auftritt.
Dies wäre eine Alternative, anstatt das Zeitraster anzupassen.

Viel Erfolg!

quiclic
Beiträge: 1294
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Verbieten von Einzelstunden in der 1. Stunde

Beitrag von quiclic » 13. Juni 2020, 12:43

Wenn man die Einzelstunde vorher von Hand plant, kann man sie anschließend fixieren. Dann rührt die Automatik sie nicht an. Aber das ist wohl nicht gemeint. Gruß Marc
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Antworten