Lehrerbedarf über Stundentafel ermitteln

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
Stenger
Beiträge: 18
Registriert: 17. Februar 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Lehrerbedarf über Stundentafel ermitteln

Beitrag von Stenger » 5. März 2020, 09:38

Guten Tag zusammen,
mit Hilfe der Stundentafeln ist es möglich die noch nicht vergebenen Stunden einer Klasse anzuzeigen.
Meine Fragen:
1. Leider markiert er bei Klassen die im Block kommen (Berufsschule) in der Stundentafel nicht richtig. Was mache ich hier falsch?
Wir haben 3 h/ Woche Wirtschaftskunde vergeben (Blockunterricht Berufsschule) und er zeigt dann 0,9h an und macht es rot. Bei Vollzeitklassen stimmt es, da sie ja jede Woche da sind.

Die wichtigste Frage!
2. Ist es möglich, dass ich eine Auswertung bekomme, wie viele Deutschstunden zum Beispiel an unserer Schule fehlen.
Stundentafel liefert das SOLL und der Stundenplan das IST. Wir haben pro Woche ca. 2200 h Unterricht.
Bisher machen wir das von Hand.
Es wäre super wenn wir die Planung für das neue Jahr machen und dann sagen könnten: Uns fehlen noch 42 h Wirtschaftskunde, 12 h Deutsch, 4 h Englisch...

Mit freundlichen Grüßen
Carsten Stenger
Walter-Gropius-Schule Erfurt
Mit freundlichen Grüßen

Carsten Stenger

Abteilungsleiter Vollzeit
Walter-Gropius-Schule Erfurt

sportfan_fcb
Beiträge: 431
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Lehrerbedarf über Stundentafel ermitteln

Beitrag von sportfan_fcb » 5. März 2020, 18:32

Hallo Carsten,
zur 2. Frage kann ich Dir kurz meine Lösung schildern.
Die nicht durch Kolleginnen und Kollegen besetzten Stunden beispielsweise im Fach Deutsch werden von mit mit „_d“ verplant!
Sie sind aufgrund des Unterstrichs oben und in der Summenzeile sehe ich dann die offenen Stunden!
Das mache ich für alle Fächer, in denen Vakanzen sind.

Zu Frage 1: Es gibt dort eine Änderung! Gehe auf den Reiter Felder und setze bei Jahresstundenmittel das Häkchen.

LG
Hermann

Stenger
Beiträge: 18
Registriert: 17. Februar 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Lehrerbedarf über Stundentafel ermitteln

Beitrag von Stenger » 9. März 2020, 09:53

Hallo Hermann,
danke für die Hilfe.
Ich sehe, dass wir UNTIS noch mit einigen Daten füttern müssen.
Zu Antwort 1
Du schreibst:
Zu Frage 1: Es gibt dort eine Änderung! Gehe auf den Reiter Felder und setze bei Jahresstundenmittel das Häkchen
Wo hast du in der Version 2020 das Häkchen gesetzt?
In den Stundentafeln oder Fach-Engpässe habe ich den Reiter "Felder" nicht zum auswählen.
Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen

Carsten Stenger

Abteilungsleiter Vollzeit
Walter-Gropius-Schule Erfurt

quiclic
Beiträge: 1294
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Lehrerbedarf über Stundentafel ermitteln

Beitrag von quiclic » 9. März 2020, 09:57

Für fehlende Lehrer nimmt mein Kollege den ?-Lehrer, also einfach ein Fragezeichen. Natürlich ist dann keine Unterscheidung nach Fächern möglich. Wenn das gewollt ist, helfen Dummy-Lehrer, z.B. D-Dummy für Deutsch.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Stenger
Beiträge: 18
Registriert: 17. Februar 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Lehrerbedarf über Stundentafel ermitteln

Beitrag von Stenger » 9. März 2020, 10:28

Hallo Herr Fehrenbacher,
vielen Dank für den Tipp.

Brauche ich denn unbedingt einen Dummy?

Wenn ich Stundentafeln anlege, diese den Klassen zuordne, die Lehrbefähigung bei den Lehrern eingetragen habe
(Fach und/oder Fachgruppe => DeGK oder DeLK= Fächer / Deutsch = Fachgruppe) und dann den Unterricht verplane, sollte ich doch über Unterrichtsplanung -> Fach-Engpässe sehen können, welche Fächer/Fachgruppen mir fehlen. Zum Beispiel: Deutsch 300 Wochenstunden, Offen =12h, 16 Lehrer unterrichten Deutsch.

Das habe ich in der Hilfe und in einer Anleitung so gelesen und hoffe nun, dass sich die Arbeit die wir uns da machen müssten lohnt.

Machen Sie es auch so?

Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen

Carsten Stenger

Abteilungsleiter Vollzeit
Walter-Gropius-Schule Erfurt

Stenger
Beiträge: 18
Registriert: 17. Februar 2020, 11:02
Kontaktdaten:

Re: Lehrerbedarf über Stundentafel ermitteln

Beitrag von Stenger » 14. März 2020, 15:50

Frage zu Fach-Engpässe.

kann mir bitte jemand veranschaulichen, was mit den Spalten max. Vfg. und Vfg. gemeint ist?
Siehe Bild.
Die Erklärung in der Hilfe verstehe ich nicht.
"max. Vfg : Die Summe von offenen Stunden aller Lehrer mit der Lehrbefähigung für das entsprechende Fach. "Offen" bezeichnet hier die Zahl jener Stunden, die noch auf das vertragliche Soll eines Lehrers fehlen."

Vfg : Hier werden die verfügbaren Stunden der Lehrbefähigten anteilig auf den offenen Unterricht jener Fächer aufgeteilt, für die sie die Lehrbefähigung haben.

max. Vfg ist doch die Stundenzahl die noch Lehrer offen haben, die das fehlende Fach unterrichten könnten.
Bei Deutsch (D) also 10,5h?
was ist dann Vfg? 3,8h?
Dateianhänge
up_19_028.gif
Mit freundlichen Grüßen

Carsten Stenger

Abteilungsleiter Vollzeit
Walter-Gropius-Schule Erfurt

Antworten