Befristung versus Periode

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
Matthias
Beiträge: 445
Registriert: 11. Juli 2006, 17:42
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Befristung versus Periode

Beitrag von Matthias » 8. Januar 2020, 09:53

Sehe ich richtig:
Wenn ich die Angabe "Datumsbereich" bzw. "Befristung" bei der Eingabe des Unterrichts nutze, brauche ich keine Perioden mehr einrichten?
Bisher nutze ich nämlich Perioden.
Wenn ich aber Unterricht, der lediglich in der 2. Periode abgehalten wird, eingeben will - bei Einstellung auf 2. Periode -, setzt untis in der Spalte "Befristung" dennoch automatisch den Beginn des Schuljahres als Beginn des Unterrichtszeitraums. Dann muss jedesmal nachkorrigiert werden.
Dann kann man sich die Perioden ja gleich sparen, oder?

Thomas Erhard
Gymnasium, Kolleg und Fachoberschule St. Matthias
Viele Wege zur allgemeinen Hochschulreife und zum Fachabitur!
http://www.sankt-matthias.de

Antworten